Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Vălean, Adina-Ioana

Vălean, Adina-Ioana

Ch. Stehle

[* 16.2.1968 in Băicoi] EU-Kommissarin aus Rumänien. Studium (Mathematik sowie später Europäische Integration und Sicherheitsstudien).

Erst Mathematiklehrerin. Ab 1997 am Ministerium für Jugend und Sport (Jugendorganisationen), ab 1999 bei einer Nicht-Regierungsorganisation tätig und 2001–07 Leiterin der Stiftung «Institutul pentru Liberă Inițiativă”. 2000–02 Generalsekretärin der Jugendorganisation der Nationalliberalen Partei (PNL). 2004К07 Abgeordnete,

2007–19 Mitglied im EU-Parlament (EVP-Fraktion) und 2014–17 Vizepräsidentin, dann Ausschussvorsitzende (erst Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, 2019 Industrie, Forschung und Energie).

Seit 1.12.2019 EU-Kommissarin für Verkehr (nachnominiert für die im Parlament abgelehnte Rovana Plumb). Aufgaben: Strategie für nachhaltige und smarte Mobilität (E-Antriebe, Automatisierung, Flexible Nutzungsformen) und Emissionsreduzierung für alle Fortbewegungsmittel. Beiträge zu strengeren Sicherheitsstandards und Passagierrechten.

Internet

aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: Ch. Stehle

Fussnoten

Weitere Inhalte

Informationen zur politischen Bildung

Europa als Alltagserfahrung

Europa begegnet den Menschen auf vielfältige Weise im Alltag, ohne dass es ihnen immer bewusst ist. Die Erwartungen, aber auch die Kritik an der Europäischen Union sind auch für den Schulunterricht…

Informationen zur politischen Bildung

Herausforderungen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020

Im Zentrum der deutschen Ratspräsidentschaft steht die Bekämpfung der wirtschaftlichen und politischen Folgen der Coronavirus-Pandemie. Darüber hinaus will der Ratsvorsitz dazu beitragen, dass die…