Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Verantwortungsethik

Verantwortungsethik

V. ist ein politisch-moralisches Prinzip, das die Frage nach der Verantwortbarkeit der Resultate und der Folgen (politischen) Handelns als einzigen Maßstab gelten lässt.

Die V. steht damit in einem Spannungsverhältnis zur Interner Link: Gesinnungsethik (deren einziger Maßstab politischen Handelns die Interner Link: Überzeugung, der Glaube ist). Nach M. Weber ist es Aufgabe politisch Handelnder, eine Balance zwischen V. und Gesinnungsethik zu finden.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten