Meine Merkliste

Ehe

Ehe

Einer der Interner Link: Grundbegriffe des Privatrechts. Die E. steht unter dem besonderen Schutz der staatlichen Ordnung (Art. 6 GG). Hintergrund ist (nach traditioneller Auffassung) der Gedanke, dass die E. die Keimzelle der Interner Link: Familie und damit der Gesellschaft und des Interner Link: Staates ist. Das kann man heute infrage stellen, da zahlreiche Kinder auch in nichtehelichen Lebensgemeinschaften Interner Link: Nichteheliche Lebensgemeinschaft geboren werden und aufwachsen. Interner Link: Ehegatten haben nicht nur Abwehrrechte gegen den Staat, zum Schutz ihrer Privatsphäre, sondern es besteht darüber hinaus eine sog. Institutsgarantie der E. und eine Förderungspflicht des Staates. Umstritten ist allerdings, ob die steuerliche Begünstigung (Ehegattensplitting) gerade für Ehen, in denen ein Partner mehr Einkommen hat als der andere, erforderlich oder umgekehrt verfassungswidrig ist. Das BGB enthält vor allem im 4. Buch (Interner Link: Familienrecht), aber u. a. auch im Interner Link: Erbrecht wichtige Regelungen. Die E. wird nach § 1353 BGB auf Lebenszeit geschlossen. Die Realität sieht allerdings anders aus (Interner Link: Scheidung). Siehe auch Interner Link: Ehe für alle, Interner Link: Kinderehe und Interner Link: Bigamie

Quelle: Das Rechtslexikon. Begriffe, Grundlagen, Zusammenhänge. Lennart Alexy / Andreas Fisahn / Susanne Hähnchen / Tobias Mushoff / Uwe Trepte. Verlag J.H.W. Dietz Nachf. , Bonn, 1. Auflage, September 2019. Lizenzausgabe: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Schriftenreihe für Kinder
1,50 €

Klein

1,50 €

Gerade in der eigenen Familie sollen sich Kinder sicher fühlen. Nicht immer ist das der Fall. Anhand der Geschichte des Fantasiewesens „Klein“ illustriert Stina Wirsén das sensible Thema…

Schriftenreihe
4,50 €

Das Unwohlsein der modernen Mutter

4,50 €

Was bedeutet es heute, Mutter zu sein? Mareice Kaiser zeigt die hohen und oft widersprüchlichen Erwartungen an das Muttersein auf. Was müsste sich ändern, um der Überlastungsspirale zu entkommen?

Audio Dauer
Podcast

gestern ist jetzt [23] - Sinti und Roma

Francesco Arman erzählt seine Familiengeschichte. Die Historikerin Karola Fings ordnet seine Geschichte ein, gibt Recherchetipps und erklärt, warum es so wichtig ist, dass die Gesellschaft genau…

Audio Dauer
Podcast

gestern ist jetzt [22] - Krieg

Durch den Krieg in der Ukraine kommen bei vielen Kriegserlebnisse aus der eigenen Familiengeschichte hoch. Dazu sprechen Melanie und Brigitte mit der Soziologin und Biografieforscherin Iris Wachsmuth.

Audio Dauer
Podcast

gestern ist jetzt [18] Marcus und Julia

Melanie und Brigitte haben sich für diese Folge mit zwei Hörern zusammengeschaltet und wollten wissen, was sie bei der Suche nach ihrer Familiengeschichte herausgefunden haben.