Grafstat Methoden

14.5.2004

6. Fremdwörter-Lexika nutzen

Didaktische Hinweise

Das Nachschlagen unbekannter Wörter ist die Grundlage zum Verständnis von Texten. Schüler und Schülerinnen sollten dies frühzeitig möglichst selbständig und selbstverständlich tun. Mit dieser Übung soll zum einen das Nachschlagen geübt werden. Zum anderen werden instrumentelle Fähigkeiten wie das schnelle alphabetische Durchblättern und das gezielte Erfassen von Informationen trainiert und die Schüler und Schülerinnen an die Methode des "Nachschlagens" heran geführt.

Einsatzmöglichkeiten

Diese Methode kann in jeder Phase des Unterrichts, wo es um die Erarbeitung von schwierigeren Texten geht, eingesetzt werden. Wichtig ist die Bereitstellung entsprechender Lexika/Onlineangebote im Unterricht und der Hinweis an die Schülerinnen und Schüler, sich auch zuhause entsprechende Werke/Onlineangebote zu bedienen. An dieser Stelle dient die Methode dazu, das Erstellen eines Glossars politischer Grundbegriffe zu erleichtern.

Literatur

Heinz Klippert, Methodentraining. Übungsbausteine für den Unterricht, Beltz Verlag, Weinheim und Basel, 1999, S. 118 - 127.



Interview
Unterrichtsprojekte mit Umfragen

Forschen mit GrafStat

Mit GrafStat werden Schülerinnen und Schüler selbst zu Sozialforschern. Das Programm zur Erstellung und Auswertung von selbst erstellten Umfragen greift aktuelle Themen wie Wahlen, Mobbing, Rechtsextremismus oder Fußball und Nationalbewusstsein auf. Lernende können selbst Hypothesen bilden, Daten ihrer eigenen Umfrage erheben und Ergebnisse selbstständig auswerten und interpretieren: ein spannender Einblick in die Meinungsforschung mit überraschende Analysen des eigenen Umfelds.

Mehr lesen