Publikationen für den Unterricht

Oktober 2019: Antisemitismus

Sehr geehrte Lehrerin, sehr geehrter Lehrer,

der antisemitische und rechtsextreme Anschlag auf die Synagoge in Halle schockierte viele Menschen in Deutschland und weltweit. Antisemitische Einstellungen sind weit verbreitet, auch vor Schulen macht dieses Thema nicht halt. Es reicht hierbei nicht, nur die historische Dimension dieses Themas aufzuzeigen, auch wenn diese zweifelsfrei die Grundlage jeder schulischen Auseinandersetzung darstellen sollte. Dieser Newsletter widmet sich dem Antisemitismus aus verschiedenen Blickwinkeln und geht auch auf die praktische Umsetzung des Themas in der politischen Bildung ein.

Ihr Schulnewsletter-Team

Antisemitismus, was ist das? Kurz erklärt auf bpb.de

Mediathek: Antisemitismus, was ist das?

Ein kurzes und leicht verständliches Erklärvideo zum Begriff des Antisemitismus. Es eignet sich somit besonders zum Einstieg in dieses Thema. Weiter...

Hintergrundinformationen

Nicht genau datiertes Schwarz-Weiß-Foto: Männliche jüdische russische und polnische Gefangene, die an schwerwiegenden Erkrankungen leiden, sitzen auf einer Bank in einer Kranken-Baracke im Konzentrationslager Buchenwald im April 1945.

Dossier: Shoa und Antisemitismus

Geschichtlicher Hintergrund: Die kalt geplante und industriell betriebene Ermordung der europäischen Juden ist der größte Zivilisationsbruch der Geschichte. Der Antisemitismus weist auf eine lange Tradition in Deutschland und Europa zurück. Christliche Feindbilder prägten tiefe kollektive Vorurteile – einige halten sich bis heute.

Mehr lesen

In Europa nichts Neues?

Schriftenreihe (Bd. 10281): In Europa nichts Neues? Israelische Blicke auf Antisemitismus heute

Antisemitismus grassiert in Deutschland und Europa, er äußert sich in verbalen Anfeindungen und Übergriffen. Häufig werden die negativen Stereotype von Jüdinnen und Juden mit dem Staat Israel verbunden. Wie beurteilen Israelis, die Europa aus ihrer je eigenen Erfahrung kennen, die Entwicklung?

Mehr lesen

1,50
Teilnehmer einer Demonstration verbrennen am 10.12.2017 eine selbst gemalte Fahne mit einem Davidstern in Berlin im Stadtteil Neukölln.

Dossier: Antisemitismus

Für einen guten Überblick zum Thema lohnt sich der Blick ins entsprechende Dossier. Hier sind zahlreiche online Artikel verlinkt zur Geschichte und Gegenwart des Antisemitismus. In der Rubrik „Der Feindschaft begegnen“ finden sich zudem Texte über die thematische Umsetzung im Unterricht.

Mehr lesen

Dossier: Antisemitismus im Rechtsextremismus

Ein weiteres Dossier widmet sich dem Antisemitismus unter dem Oberthema Rechtsextremismus. Die Feindschaft gegen Juden ist einender Bestandteil rechtsextremistischer Gruppierungen und neuerdings auch Bindeglied zwischen Rechtsextremen und Islamisten. Hier finden sich Artikel zur Bedeutung innerhalb des Rechtsextremismus, Rolle der AfD, Holocaustlegnung, Bildungsarbeit oder empirische Befunde zu antisemitischen Einstellungen.

Mehr lesen

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 9/2018): Antisemitismus im deutschen Rap

Die deutsche Presse ist sich spätestens nach der letzten Echo-Verleihung sicher: Deutscher Rap hat ein Antisemitismusproblem, und die noch nicht restlos integrierten Immigranten aus den vorwiegend muslimischen Teilen dieser Welt gleich mit. In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Veröffentlichungen zu diesem Thema deutlich zugenommen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Thematik.

Mehr lesen

Teilnehmer einer pro-palästinensischen Kundgebung halten am 21.07.2014 vor der Israelischen Botschaft in Berlin ein antisemitisches Plakat mit der Aufschrift "Can't get enough – Save Palestinian Kids" und dem Abbild des israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu.

Dossier: Antisemitismus bei Muslimen

In der Wahrnehmung vieler Juden in Deutschland nimmt neben dem rechtspopulistischen auch ein religiös motivierter muslimischer Antisemitismus zu. Angesichts der vielen muslimischen Migranten, deren Anteil auch an Schulen steigt, ist dies besonders brisant. Die empirische Datenlage hierzu ist jedoch dünn.

Mehr lesen

Mediathek

Antisemitismus begegnen

Mediathek: Antisemitismus begegnen

Antisemitismus erscheint in vielen Formen. Dieser Infofilm zeigt, was das eigentlich für Jüdinnen und Juden bedeutet: Diskriminierung auf der Straße, auf dem Schulhof oder im Netz. Weiter...

Unterrichtsmaterialien

Handreichung, "Kritische Auseinandersetzung mit Antisemitismus"

Handreichung "Kritische Auseinandersetzung mit Antisemitismus"

Diese Handreichung beinhaltet elf von ausgewiesenen Praktikerinnen und Praktikern erprobte Methoden, die in der schulischen, aber auch in der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung eingesetzt werden können. Das Zusatzmaterial wird über einen Download zur Verfügung gestellt.

Mehr lesen

0,00
Shoah DVD

DVD

Shoah

Claude Lanzmanns SHOAH ist eines der umfassendsten Werke über die systematische Vernichtung der europäischen Juden durch die Nationalsozialisten. Die DVD bietet auch einen Videomitschnitt des Vortrags "Der Weg in den Holocaust" des Historikers R. Hilberg und Informationsblätter für den Unterricht.

Mehr lesen

15,00

Fluter: "Sowohl Juden als auch Muslime werden in Deutschland oft zu Fremden gemacht"

Die Berliner Ármin Langer, Jude, und Ozan Keskinkılıç, Muslim, kämpfen gemeinsam dagegen. Ein Gespräch über antisemitische Kommentare, Islamfeindlichkeit und Stereotype im (Schul-)Alltag.
http://www.fluter.de/antisemitismus-und-islamophobie-bei-salaam-schalom-kaempfen-juden-und-muslime-gemeinsam-dagegen

Fluter: Hinsehen – Mobbing. Über den Umgang auch mit antisemitischen Vorfällen

Mobbing gehört leider für viele zum Schulalltag. Trotzdem wissen viele Schulen nicht, wie sie damit umgehen sollen – vor allem bei antisemitischen Vorfällen ist die Verunsicherung groß.
http://www.fluter.de/mobbing-in-schulen

kinofenster.de: Das Tagebuch der Anne Frank

Unterrichtsmaterial ab 8. Klasse haben wir auf kinofenster zum Film "Das Tagebuch der Anne Frank" (2016)
https://www.kinofenster.de/filme/archiv-film-des-monats/kf1603/

Im Praxistest

Im Praxistest: Themenblätter im Unterricht (Nr. 93): Antisemitismus

Es spricht viel dafür, bei der Auseinandersetzung mit Antisemitismus in der politischen Bildung nicht ausschließlich den Nationalsozialismus zu behandeln. Denn antisemitische Einstellungen sind auch heute noch weit verbreitet und antisemitische Vorfälle an Schulen nehmen zu. Hierzu dient das vorliegende Arbeitsblatt.

Zum Material: http://www.bpb.de/shop/lernen/themenblaetter/126535/antisemitismus

Zur Rezension: https://www.bpb.de/lernen/formate/rezensionen/295608/im-praxistest-themenblaetter-im-unterricht-antisemitismus-nr-93

Themenarchiv

Publikationen für den Unterricht

Formate

Schulnewsletter – Archiv

Ein Newsletter für Lehrerinnen und Lehrer der politischen Bildung. Hier erhalten Sie alle Informationen zu den aktuellen Publikationen, Veranstaltungen und Online-Angeboten der bpb für Ihren Unterricht.

Mehr lesen

Shop durchsuchen

"Schon wieder Stillarbeit?!" - Die Methodentipps der bpb zeigen Ihnen, was sonst noch alles geht! Gerahmt von didaktischer Literatur finden Sie hier didaktisches Handwerkzeug zur Gestaltung von ansprechendem und nachhaltigem Unterricht.

Mehr lesen

Nun schon im 49. Jahr startet nach den Sommerferien der Schülerwettbewerb der bpb. Wie immer bietet er eine bunte Themenpalette und von Profis entwickelte Projektvorschläge. Er wendet sich an die Klassen 4 bis 12 aller Schulformen. Mit Beiträgen aus zuletzt 25 Teilnehmerländern ist er international!

Mehr lesen