Meine Merkliste

Überschriften finden

Überschriften finden

/ 1 Minute zu lesen

Didaktische Hinweise

Das Finden von Überschriften ist ein Bestandteil der Interner Link: Fünf-Schritt-Lesemethode. Mit dieser Übung sollen die Schülerinnen und Schüler lernen, Textpassagen in ihrem wesentlichen Inhalt knapp und prägnant zusammenzufassen. Diese Fähigkeit ist wesentlich für das Verstehen schwieriger und längerer Texte und kann nicht oft genug geübt werden. Mit dieser Methode ist den Schüler/innen ein weiterer Baustein zum Umgang mit Texten an die Hand gegeben.

Einsatzmöglichkeiten

Diese Methode lässt sich an jeder Stelle des Unterrichts, wo Texte erarbeitet werden, einsetzen. Obwohl sie auf den ersten Blick einfach erscheint, ist sie durchaus auch in der Sek. II praktikabel, um ein besseres Textverständnis zu erreichen. Hier steht sie am Anfang der Reihe, da sie die Basis für alle weiteren Methoden der Textbearbeitung bildet.

Mögliche Arbeitsaufträge

  1. Formuliere zu den einzelnen Abschnitten jeweils eine passende Überschrift, die die Hauptaussage möglichst genau wiedergibt und schreibe sie in das Kästchen über dem jeweiligen Abschnitt.

  2. Füge jeweils in einer Klammer hinzu, aus welcher Perspektive gesprochen wird, das heißt, wessen Meinung wiedergegeben wird.


Beispiel

Interner Link: Arbeitsblatt "Überschriften finden: Die Wahlmüdigkeit Jugendlicher" im PDF-Format.
Lösungen:

  1. Sinkende Wahlteilnahme der Jugendlichen

  2. Warnsignal für Parteien

  3. Zusätzlich: fehlende Jungmitglieder der Parteien

  4. Mittlerweile: chronische Beziehungsdistanz zwischen der Jugend und den Parteien.


Literatur

Heinz Klippert, Methodentraining. Übungsbausteine für den Unterricht. Weinheim, Basel: Beltz 1999, S. 96-102.

Fussnoten