BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Suche

Trefferliste

suche-links1 2 3 4 5 6 7suche-rechts

Die Suche ergab 95 Treffer.

61  

Teilnehmerin Constanze Schwan zur Eltern-LAN

Die Eltern-LAN, ein Veranstaltungsformat der Bundeszentrale für politische Bildung, bietet Eltern einen medienpädagogisch begleiteten Erfahrungsraum rund um digitale Spiele. Dabei geht es ...

Mehr lesen


62  

Referentin Madlen Milewski zur Eltern-LAN

Oft sind Eltern ratlos, wenn es um digitale Spiele geht. Um ihnen einen Zugang zu dieser Welt zu ermöglichen, veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung die Eltern-LAN. Dort ...

Mehr lesen


63  

netzdebatte | Wichtiges Thema? Konstantin Souwalas

Für Konstantin Souwalas ist ein wichtiges Thema die Frage nach der Ersetzbarkeit oder Ergänzbarkeit von Büchern durch digitale Medien.

Mehr lesen


64  

Netzdebatte-TV: Über Wissen, Wahrheit und Code Literacy

In der zweiten Talkrunde von Netzdebatte-TV dreht sich auf dem roten Sofa alles um Userkompetenzen: Was bedeutet Medienkompetenz 2.0? Was muss ich wissen, um mich sicher im digitalen Raum ...

Mehr lesen


65  

Markus Beckedahl über das diesjährige Motto der re:publica

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist vom 6. bis 8. Mai live vor Ort auf der re:publica in der Berlin - der Konferenz zu Blogs, sozialen Medien und der digitalen Gesellschaft. ...

Mehr lesen


66  

Teilhabe in einer digitalen Gesellschaft

Es gibt zwei Perspektiven digitaler Inklusion: Inklusion MIT digitalen Medien auf der einen, Inklusion IN die digitale Gesellschaft auf der anderen Seite. Klar ist bei beiden: Menschen mit ...

Mehr lesen


67  

Historytelling in heterogenen Lernsettings

Briefe, Bilder – und natürlich ihr Tagebuch. Das Anne Frank Zentrum in Berlin nutzt vielfältige Quellen, um das Schicksal von Anne Frank zu beleuchten und den vielen verschiedenen ...

Mehr lesen


68  

Mit Computerspielen Medienbewusstsein und Zivilcourage stärken

Computerspiele und Bildung? Für Horst Pohlmann keine Frage. Wie digitale Spiele und Lernprozesse zusammenhängen, erklärt der Medienpädagoge im Interview. Er berichtet, warum ...

Mehr lesen


69  

Erinnerung im digitalen Austausch

Über Holocaust-Erinnerung 3.0 spricht Dr. Steffi de Jong, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der Universität zu Köln, im Interview. Sie erzählt, warum Facebook und ...

Mehr lesen


70  

Die Erinnerung...

...der Deutschen und der Zwangsarbeiter

Die Erinnerung der Deutschen und der Zwangsarbeiter. Zwei Zeitzeuginnen und ein Zeitzeuge berichten, wie sie die Erinnerungskultur der Deutschen erleben und wie sie selbst sich an die ...

Mehr lesen


71  

Referentin Madlen Milewski zur Eltern-LAN

Oft sind Eltern ratlos, wenn es um digitale Spiele geht. Um ihnen einen Zugang zu dieser Welt zu ermöglichen, veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung die Eltern-LAN. Dort ...

Mehr lesen


72  

Teilnehmerin Constanze Schwan zur Eltern-LAN

Die Eltern-LAN, ein Veranstaltungsformat der Bundeszentrale für politische Bildung, bietet Eltern einen medienpädagogisch begleiteten Erfahrungsraum rund um digitale Spiele. Dabei geht es ...

Mehr lesen


73  

OER erklärt – über die Qualität der Materialien

Open Educational Resources – einfach erklärt!

Bisher gibt es noch kein Qualitäts-Siegel für OER-Materialien. Viele Lehrende verunsichert das. Ähnlich wie bei der Wikipedia aber kontrollieren die Mitglieder der Netz-Communities das ...

Mehr lesen


74  

OER erklärt – so findet man OER im Netz

Open Educational Resources – einfach erklärt!

Aus der großen Auswahl freier Bildungsmedien können sich Lehrende ihr eigenes Material zusammenstellen. Mit ein paar Tricks und Kniffen ist die Suche nach OER im Netz ganz einfach. Das ...

Mehr lesen


75  

OER erklärt – die Grundlagen

Open Educational Resources – einfach erklärt!

Der Unterricht muss vorbereitet werden und das Schulbuch ist veraltet? OER, also freie Lehr- und Lernmaterialien im Netz, können eine gute Alternative sein. Ob Arbeitsblätter, Fotos oder ...

Mehr lesen