Suche

Trefferliste

suche-links1 2 .. 8suche-rechts

Die Suche ergab 114 Treffer.

1  Mediathek

Emanzipatorische Elemente des Nationalsozialismus

Interview mit Elissa Mailänder

Elissa Mailänder im Interview bei der 4. Internationalen Konferenz zur Holocaustforschung in Berlin.

Mehr lesen


2  Mediathek

Der Film im Nationalsozialismus beginnt mit der Ausgrenzung

Interview mit Rainer Rother

Rainer Rother von der Stiftung Deutsche Kinemathek im Gespräch mit Miriam Menzel auf der 4. Internationalen Konferenz zur Holocaustforschung.

Mehr lesen


3  Mediathek

Esther leben

Schultheaterprojekt aus Deutschland, Österreich und Finnland

Wie wird in Europa an den Nationalsozialismus erinnert? Welche Zugänge zur Geschichte haben Jugendliche heute in Europa? Probenausschnitte vom europäischen Schultheaterprojekt "Esther ...

Mehr lesen


4  Mediathek

Kameradschaft als Bedürfnis

Interview mit Sönke Neitzel

Auf der 4. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung interviewte Miriam Menzel Sönke Neitzel zur Bedeutung von Emotionen im Nationalsozialismus und Antisemitismus

Mehr lesen


5  Mediathek

Das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

Ein Gespräch mit Romani Rose

Romani Rose spricht über die Bedeutung des Denkmals, Klischees über Sinti und Roma, das Bekenntnis deutscher Sinti und Roma zu ihren Wurzeln, Elendsghettos in osteuropäischen EU-Staaten ...

Mehr lesen


6  Mediathek

Zum Opfer gemacht

Interview mit Wolf Kaiser

Dr. Wolf Kaiser, Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz Berlin, im Gespräch mit Miriam Menzel

Mehr lesen


7  Mediathek

"Es gab Helfer und Retter, aber es gab sie selten"

Thomas Krüger auf der 3. Internationalen Konferenz zur Holocaustforschung

Begrüßungsrede des Präsidenten der bpb zum Thema "Helfer, Retter und Netzwerker des Widerstands". Thomas Krüger spricht über Menschen, die sich trauten, den Nationalsozialisten ...

Mehr lesen


8  Mediathek

"Es war immer nur eine kleine Minderheit, die so mutig handelte."

Thomas de Maizière auf der 3. Internationalen Konferenz zur Holocaustforschung

Der Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière spricht bei der 3. Internationalen Konferenz zur Holocaustforschung über Aufarbeitung, Erinnerung und demokratisches Engagement.

Mehr lesen


9  Mediathek

"Kein System ist vollständig totalitär"

Natan Sznaider über die sakrale Dimension der Rettung

Für den Soziologen Natan Sznaider kommt die Holocaust-Forschung an die wahre Problematik der Rettung nicht heran. Denn es gibt da einen Moment des Sakralen und Transzendentalen, der kaum ...

Mehr lesen


10  

Folge 2 - Ein Jahrhundert Kontroversen

Streit um §219a

Die Kontroversen um Schwangerschaftsabbrüche reichen weit zurück in die Geschichte. Wie ist der Schwangerschaftsabbruch in der Bundesrepublik gesetzlich geregelt? Was ist die Geschichte ...

Mehr lesen


11  

Vor 80 Jahren: Ausstellung "Entartete Kunst"

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 19. Juli 1937 begann in München die NS-Propaganda-Ausstellung "Entartete Kunst". Sie war Ausdruck der folgenschweren Kulturpolitik, die freie Kunst an den Pranger stellte und ...

Mehr lesen


12  

Begrüßung Kopp, Einleitung Stach, Eröffnungsvortrag Ruchniewicz

Katastrophe, Katyn, Katharsis. Polen zwischen Deutschland und Russland 1939 - 1941

In seinem Vortrag sprach der Direktor des Willy Brandt Zentrums für Deutschland- und Europastudien der Universität Breslau, Krzysztof Ruchniewicz, über folgendes Thema: Zwischen ...

Mehr lesen


13  

Abschlusspodium mit Weber, Zybura und Stach, Schlussbemerkung Ruchniewicz

Katastrophe, Katyn, Katharsis. Polen zwischen Deutschland und Russland 1939 - 1941

Zum Abschluss der Veranstaltung moderiert der Publizist Andrzej Stach eine Diskussion zwischen Prof. Claudia Weber und Prof. Marek Zybura, gefolgt von einer Schlussbemerkung durch Prof. ...

Mehr lesen


14  

Vortrag Ingo Loose mit anschließender Diskussion

Katastrophe, Katyn, Katharsis. Polen zwischen Deutschland und Russland 1939 - 1941

Der Historiker Ingo Loose vom Institut für Zeitgeschichte sprach in seinem Vortrag über die nationalsozialistische Instrumentalisierung von Katyn.

Mehr lesen


15  

Vortrag von Andrzej Stach

Katastrophe, Katyn, Katharsis. Polen zwischen Deutschland und Russland 1939 - 1941

Der deutsch-polnische Publizist Andrzej Stach sprach in seinem Vortrag über das folgende Thema: Der lange Kampf der polnischen Exilregierungen und der politischen Emigration im Westen ...

Mehr lesen