30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Suche

Trefferliste

Die Suche ergab 8 Treffer.

1  

Abschlusspanel: "... to be continued ... in the classroom? In Society?"

Von "House of Cards" bis "Game of Thrones". Eine Tagung über Politik in Fernsehserien

Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, diskutierte mit Prof. Dr. Anja Besand und Prof. Dr. Mark Arenhövel über Möglichkeiten eines Einsatzes von ...

Mehr lesen


2  

Politik als Wissensverwaltung: The West Wing und die epistemischen Mühen der amerikanischen Präsidentschaft

Von "House of Cards" bis "Game of Thrones". Eine Tagung über Politik in Fernsehserien

Sebastian M. Herrmann verbindet das positive Politikbild der Serie "The West Wing" mit der Frage nach Wissen und Repräsentation in der Politik.

Mehr lesen


3  

"Desiring Walls" oder vom Wunsch nach Grenzen

Von "House of Cards" bis "Game of Thrones". Eine Tagung über Politik in Fernsehserien

Lars Koch erklärt wie TV-Serien den aktuellen Ruf nach Mauern und Grenzen in vielen Gesellschaftsgruppen aufgreifen und reflektieren.

Mehr lesen


4  

The Americans und die Unheimlichkeit der Heimat

Von "House of Cards" bis "Game of Thrones". Eine Tagung über Politik in Fernsehserien

Elisabeth Bronfen untersucht die US-amerikanische politische Kultur anhand der TV-Serie "The Americans".

Mehr lesen


5  

"Khan!" - Verfremdung und Serialität als Modi politischer Reflexion in Star Trek

Von "House of Cards" bis "Game of Thrones". Eine Tagung über Politik in Fernsehserien

Katja Kanzler erläutert die spezifischen politischen Potentiale der Science Fiction am Beispiel der Kult-Serie "Star Trek".

Mehr lesen


6  

Was wir von ZOMBIES lernen können oder: Über politische Grundfragen in der Serie The Walking Dead

Von "House of Cards" bis "Game of Thrones". Eine Tagung über Politik in Fernsehserien

Warum sollte man sich im politischen Unterricht mit Zombieserien beschäftigen? Diese Frage beantwortet Anja Besand, indem sie die Serie "The Walking Dead" aus politikdidaktischer ...

Mehr lesen


7  

Polit-Serien. Unterhaltsame Konstruktion des Politischen

Von "House of Cards" bis "Game of Thrones". Eine Tagung über Politik in Fernsehserien

Andreas Dörner erklärt, warum Serien ein wichtiges Reflexionsmittel der politischen Medienkultur darstellen können.

Mehr lesen


8  

Zwischen Ideologie und Aufklärung. Über die politische Lesbarkeit von Qualitätsserien

Von "House of Cards" bis "Game of Thrones". Eine Tagung über Politik in Fernsehserien

Anhand populärer Serien wie beispielsweise "Homeland", "House of Cards", "The Wire" und "The Walking Dead" diskutiert Mark Arenhövel in seinem Vortrag die Fragen, wie und auf welche Weise ...

Mehr lesen