30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren

Suche

Trefferliste

Die Suche ergab 15 Treffer.

1  Mediathek

Folge 3 - in der ein doppelter Boden zum Ausweg wird

Rolli und die Rockonauten - eine Audio-Polit-Novela

Januar 1961. Die Schuldirektorin fordert Rolli und Wolf auf, ihre musikalischen Talente für den Aufbau des Sozialismus einzusetzen und beordert Klassenstreberin Elke in die Band.

Mehr lesen


2  Mediathek

Die Weltfestspiele als Satire

Jacek Lepiarz im Interview

Der polnische Journalist und Kritiker durfte 1973 nicht zu den Weltfestspielen in die DDR reisen. Er spricht über seine Erfahrungen.

Mehr lesen


3  Mediathek

Dem SED-Mann gingen die FDJler von der Stange

Johano Strasser im Interview

Der Publizist und Schriftsteller erinnert sich, wie er bei einer Diskussion die "urtümliche Dialektik der Arbeiterklasse" recht drastisch darlegte.

Mehr lesen


4  Mediathek

Das Thema ist immer Kapitalismus und Sozialismus gewesen

Hans-Jörg Frank und Markus Schmid im Interview

Die damaligen Mitglieder der Kölner Agit-Prop-Gruppe Floh de Cologne über ihren Auftritt bei den Weltfestspielen 1973.

Mehr lesen


5  Mediathek

Flucht auf der Elbe

Im April 1948 ist die Elbe Schauplatz einer ungewöhnlichen Flucht. Der tschechische Binnenschiffer Josef Novák bringt den nach dem kommunistischen Februarputsch in Ungnade gefallenen ...

Mehr lesen


6  

Eisenzeit

Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise

Ein Porträt von Jugendlichen aus der "sozialistischen Paradestadt" Eisenhüttenstadt.

Mehr lesen


7  Mediathek

Freiheiten des Alltags

Stefan Wolle im Interview

Der Historiker und DDR-Kritiker nahm 1973 an organisierten Diskussionsrunden mit westdeutschen Teilnehmern teil.

Mehr lesen


8  Mediathek

Deutscher Alltag: Was sie voneinander wissen

Beobachtungen in zwei Schulklassen in der DDR und der Bundesrepublik

1983: Filmaufnahmen in einer polytechnischen Oberschule in Luckenwalde südlich von Berlin und einer Realschule in Bergheim bei Köln. Wie spiegeln sich die politischen Systeme wider? ...

Mehr lesen


9  Mediathek

Mich hat die neue Zeit geküsst

Abini Zöllner im Interview

Die Publizistin spricht über ihre Erfahrungen als Farbige in der DDR und über die Wendezeit.

Mehr lesen


10  Mediathek

"Es hat ihn keiner gezwungen"

Ein Arzt im Dienste der Stasi

KONTRASTE begleitet ein Opfer zu seinem Peiniger. Der Stasi-Psychiater hatte dem Häftling Psychopharmaka verabreicht und ihn dann verhört. Heute darf er als niedergelassener Arzt weiter ...

Mehr lesen


11  Mediathek

Schild und Schwert der Partei

FEINDBILDER - Kapitel 3

Vom staatseigenen Lehrfilm über Kinderferienlager bis zur Anleitung einer Wohnungsdurchsuchung: Das Selbstbild der Stasi.

Mehr lesen


12  Mediathek

Urlaub von der DDR

Erhart Neubert im Interview

Der ehemalige Bürgerrechtler und Pfarrer spricht über sdas Verhältnis von Staat und Kirche in der DDR.

Mehr lesen


13  Mediathek

"Ich staune über das kurze Gedächtnis"

Die Stasi-Vorwürfe gegen Gregor Gysi

KONTRASTE dokumentiert Stasi-Akten zum Fall Gysi. Katja Havemann, die Frau des DDR-Dissidenten Robert Havemann, ergänzt das Puzzle mit ihren persönlichen Erlebnissen.

Mehr lesen


14  Mediathek

"Was haben Sie mit ihm gemacht?"

Tod in Stasi-Haft

Eine Frau will wissen, wer für den Tod von Matthias Domaschk verantwortlich ist. KONTRASTE ist unterwegs mit der Freundin des in Stasi-Haft ums Leben Gekommenen.

Mehr lesen


15  Mediathek

"Ich habe ein behindertes Kind"

DDR-Doping und die Folgen

Trainer und Sportmediziner in der DDR gaben ihren Schützlingen verbotene leistungssteigernde Substanzen. KONTRASTE schildert, wie Funktionäre rücksichtslos die Überlegenheit des ...

Mehr lesen