Suche

Trefferliste

suche-links1 2suche-rechts

Die Suche ergab 28 Treffer.

1  Mediathek

"Von Piraten, Wutbürgern und Bankenhassern: Wie Film und Gesellschaft auf die neuen Protestformen reagieren"

Eine Podiumsdiskussion darüber, wie das Medium Film auf die neuen Protestformen im Zeitalter von Facebook und Stuttgart 21 reagiert.

Mehr lesen


2  

So tickt ein Salafist (Folge 4/5)

Bilals Weg in den Terror

Wie kann es sein, dass jemand zum IS geht und dabei glaubt, etwas Gutes und Richtiges zu tun? Der ehemalige Salafist Dominic gibt Einblicke in die Szene. Folge 4 der fünfteiligen ...

Mehr lesen


3  

Sektion 3: Partizipation – Was treibt uns an?

Warum engagieren sich Menschen? Welche Art von Partizipation ist förderlich für die Demokratie? Müssen Emotionen "demokratisch kanalisiert" werden?

Mehr lesen


4  

Zwischen Hype und Horror

Das Internet der Dinge und die komplexe Beziehung zwischen Mensch und Maschine

Es ist noch keine zehn Jahre her, seit das Internet in Form des Smartphones Einzug in die Hosentaschen erhielt. Seither hat die technische Entwicklung Fahrt aufgenommen und immer neue ...

Mehr lesen


5  

Mapping Memories: Babyn Jar and other "forgotten” sites of the Holocaust - Poland and the Soviet Union

This is the audio recording of the discussion panel "Poland and the Soviet Union", a part of the international conference "Mapping Memories" on October 17, 2017 in Kyiv.

Mehr lesen


6  

What was your most important motive to join NECE, Markus Lux?

Markus Lux (Stuttgart) is a member of NECE's new international advisory board.

Mehr lesen


7  Mediathek

Zwei Städte

Deutschland (amerikanische Besatzungszone) 1949, s/w

Dresden und Stuttgart – zwei Städte wie Licht und Schatten. Dresden als Symbol kommunistischer Propaganda, Stuttgart als Paradebeispiel erfolgreicher Demokratisierung und aufstrebender ...

Mehr lesen


8  

Mord verjährt nicht

Täter nationalsozialistischer Massenmorde und ihre Strafverfolgung

Im Frühjahr 2018 erhob die Staatsanwaltschaft Stuttgart Anklage gegen einen ehemaligen SS-Wachmann des Vernichtungslagers Auschwitz. Im Herbst 2018 wurde vor dem Landgericht in Münster ...

Mehr lesen


9  

Vom Unbehagen in der Fiktion / 4

Wohin führt das gegenwärtige Verlangen nach dem Authentischen in der Literatur

Uncanny Valleys. Jan Wiele, FAZ, diskutiert mit Paula Diehl, Daniel Schreiber und Jan Wilm über den schmalen Grat zwischen Fakt und Fiktion.

Mehr lesen


10  

Vom Unbehagen in der Fiktion / 3

Lüge, Poesie und Identitätspolitiken.

Johannes Franzen, Lena Gorelik, Deniz Utlu, Jan Wilm im Gespräch mit Simon Sahner über die Frage, was Fiktion, was autobiographisch ist, was Voyeurismus, Scherz, Kontroverse.

Mehr lesen


11  

Vom Unbehagen in der Fiktion / 2

"Leere Zwiebeln"? - Monomanie versus Empathieschulung

Was bedeutet der Boom autobiographischen, autofiktionalen und dokumentrischen Erzählens, der gegenwärtig zu beobachten ist? Verändert er gar das Verhältnis von Literatur und Politik? ...

Mehr lesen


12  

Webtalk: Hass im Netz – rechtsextreme Onlinestrategien

Hass im Netz – was sind rechtsextreme Onlinestrategien und wie kann man mit ihnen umgehen? Darüber diskutierten Aytekin Celik und Prof. Dr. Marc Coester im Live-Webtalk.

Mehr lesen


13  

Im Käfig: Davie Selke und Teddy Rupp

Im Fußballkäfig, dem Namensgeber des Projekts, erzählen zehn Fußballprofis von schwierigen Momenten im Leben und wie diese sie geprägt haben. In diesem Video trifft Davie Selke seinen ...

Mehr lesen


14  Mediathek

Und Jetzt? - 4 Daten, 6 Städte, 13 Jugendliche

Das Casting

Was hat die Weimarer Republik mit uns zu tun? Wieso ist der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges für junge Menschen heute von Bedeutung? Warum interessiert Jugendliche mit ...

Mehr lesen


15  

Podiumsdiskussion "Vom Knast in den Dschihad?"

Radikalisierung und Prävention in deutschen Gefängnissen

Verurteilte Terroristen treffen auf Kleinkriminelle, Hochideologisierte auf Haltsuchende. Können Gefängnisse ein Nährboden für eine Hinwendung zum Islamismus sein? Welche Akteure sind ...

Mehr lesen