Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Democracy - Im Rausch der Daten

Democracy - Im Rausch der Daten Ein Dokumentarfilm von David Bernet

von: David Bernet

Der preisgekrönte Dokumentarfilm ist eine fesselnde Geschichte über die Entstehung der Europäischen Datenschutzrichtlinie. Gleichzeitig liefert er einen spannenden Einblick in den Gesetzgebungsprozess der Europäischen Union.

Inhalt

Regisseur David Bernet begleitet den Europaabgeordneten und Berichterstatter des Europäischen Parlaments Jan Philipp Albrecht (Grüne) und die damalige EU-Kommissarin Viviane Reding (EVP) beim Entstehungsprozess der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Das Film-Team kann sich während der Ratssitzungen frei bewegen und erstmalig auch sogenannte Hinterzimmer-Verhandlungen zwischen Rat und Kommission drehen. Der Film zeigt auf tiefgehende wie umsichtige Art, dass die EU mehr ist als ein aufgeblähter Verwaltungsapparat in Brüssel.

Mehr Informationen

  • Produktion: Arek Gielnik, Sonia Otto

  • Kamera: François Roland, Dieter Stürmer, Ines Thomsen, Marcus Winterbauer

  • Schnitt: Catrin Vogt

  • Musik: Von Spar

  • Produktion: 11.2015

  • Spieldauer: 101 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

© INDI Film GmbH

Dossier zur Thematik

Dossier

Democracy - Im Rausch der Daten

Das Dossier zum Dokumentarfilm von David Bernet liefert spannende Einblicke in den komplexen Gesetzgebungsprozess der EU und Hintergründe zur Entstehung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Democracy - Im Rausch der Daten

Democracy: Arbeitsblatt und Unterrichtsvorschläge

Die Aufgaben richten sich an Schüler/-innen ab 14 Jahren und greifen in drei Themenblöcken unterschiedliche Aspekte des Films "Democracy" auf: Aufgabenblock 1 dient als Vorbereitung auf die…