TER

Abkürzung für Total Expense Ratio,

eine Kennzahl, die die gesamten jährlich anfallenden Kosten eines Fonds in das Verhältnis zum Fondsvermögen setzt und Anlegern beim Fondsvergleich hilft. Zu den Fondskosten zählen u. a. Managementgebühr sowie die Kosten für Wirtschaftsprüfer und Werbung. Seit Februar 2007 müssen alle Gesellschaften die TER ihrer Fonds veröffentlichen. Bei Aktienfonds liegt der TER durchschnittlich bei 1,4 %, bei Rentenfonds bei 0,8 % des Anlagevolumens.


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.



Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen