Vergnügungssteuer

eine örtliche Steuer, die die Gemeinden erheben und deren Aufkommen (2014 etwa 380 Mio. €) ihnen auch zusteht. Besteuert werden nach Länder- bzw. Kommunalabgabengesetzen Tanzveranstaltungen und der Betrieb von Spielapparaten. Die Besteuerung von Spielapparaten hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Damit will die Gemeinde aus ordnungs- und sozialpolitischen Gründen Einfluss nehmen auf die Einrichtung und den Betrieb von Spielhallen.


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.



Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen