2Bildergalerie Potsdamer Konferenz

Zurück zur Bildergalerie
15 von 19
Die politische Struktur in Deutschland sollte dezentralisiert werden: Zentralstaatliche Elemente sah das Potsdamer Abkommen nur in den Verwaltungen für Außenhandel, Industrie, Finanz- und Transportwesen vor. Diese waren dem Alliierten Kontrollrat untergeordnet. Demgegenüber sollte die lokale Selbstverwaltung in Form von gewählten Gemeinde-, Kreis-, Provinzial- und Landesverwaltungen schnell aufgebaut werden. Demokratische Parteien wurden erlaubt und ihnen wurde das Recht auf Versammlungsfreiheit gewährt. Das Bild zeigt den Vorsitzenden der wiedergegründeten SPD, Kurt Schumacher, bei einer Kundgebung auf dem Frankfurter Römerberg im Mai 1946.
Die politische Struktur in Deutschland sollte dezentralisiert werden: Zentralstaatliche Elemente sah das Potsdamer Abkommen nur in den Verwaltungen für Außenhandel, Industrie, Finanz- und Transportwesen vor. Diese waren dem Alliierten Kontrollrat untergeordnet. Demgegenüber sollte die lokale Selbstverwaltung in Form von gewählten Gemeinde-, Kreis-, Provinzial- und Landesverwaltungen schnell aufgebaut werden. Demokratische Parteien wurden erlaubt und ihnen wurde das Recht auf Versammlungsfreiheit gewährt. Das Bild zeigt den Vorsitzenden der wiedergegründeten SPD, Kurt Schumacher, bei einer Kundgebung auf dem Frankfurter Römerberg im Mai 1946. (© picture-alliance)