2Bildergalerie Potsdamer Konferenz

Zurück zur Bildergalerie
9 von 19
Dieser Sonderbefehl der polnischen Regierung zur Umsiedlung der deutschen Bevölkerung stammt aus der niederschlesischen Stadt Szczawno-Zdrój (ehemals Bad Salzbrunn). Maximal 20 Kilo Reisegepäck durften die Betroffenen mitnehmen. Bei Zuwiderhandlung gegen den Sonderbefehl drohten ihnen "schärfste Strafe[n] (…) einschließlich Waffengebrauch".
Dieser Sonderbefehl der polnischen Regierung zur Umsiedlung der deutschen Bevölkerung stammt aus der niederschlesischen Stadt Szczawno-Zdrój (ehemals Bad Salzbrunn). Maximal 20 Kilo Reisegepäck durften die Betroffenen mitnehmen. Bei Zuwiderhandlung gegen den Sonderbefehl drohten ihnen "schärfste Strafe[n] (…) einschließlich Waffengebrauch". (© picture-alliance)