Meine Merkliste

Albanien

Albanien Ein Länderportrait

von Christiane Jaenicke

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Ein albanisches Sprichwort sagt: Armut und Reichtum sind Zwillinge. In Albanien, einem der ärmsten Länder Europas, haben eine Handvoll Oligarchen seit dem Ende des sozialistischen Regimes einen unglaublichen Reichtum angehäuft. Das Land ist von scharfen Gegensätzen geprägt: Noch immer herrscht ein Personenkult um den Diktator Enver Hoxha, der Albanien 40 Jahre lang von der Welt isolierte, die eigene Bevölkerung von einem riesigen Geheimpolizeiapparat überwachen und politische Gegner verhaften ließ. Ebenso wie die Verklärung der Vergangenheit findet sich aber auch der große Wunsch nach einer neuen Zukunft, die im Westen und in der Europäischen Union liegt.

In der boomenden Hauptstadt Tirana ist diese Zukunft greifbar. Dagegen sind vor allem auf dem Land Ehre, Familie und Traditionen weiterhin die wichtigsten Werte. Christiane Jaenicke, die mehr als zehn Jahre in der Balkan-Region gelebt und dort als Diplomatin und OSZE-Mitarbeiterin gearbeitet hat, gibt Einblicke in ein Land, das sich während der vergangenen 30 Jahre im Zeitraffer modernisieren musste.

Produktinformation

Bestellnummer:

10460

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Christiane Jaenicke

Ausgabe:

Bd. 10460

Seiten:

236

Erscheinungsdatum:

10.01.2020

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Video Dauer
Video

Zu Hause bei Serxho in Tirana, Albanien

Serxho glaubt, dass jeder etwas Gutes für sein Land und die Gesellschaft bewegen kann. Die Videoserie porträtiert 13 Menschen, die in Südosteuropa leben oder dort ihre Wurzeln haben.

Video Dauer
Video

Zu Hause bei Elona in Hannover, Deutschland

Elonas Vater kam als Gastarbeiter nach Deutschland und hat für seine Familie ein neues Zuhause aufgebaut. Die Videoserie porträtiert 13 Menschen, die in Südosteuropa leben oder dort ihre Wurzeln…

Südosteuropa

Albanien

Seit 2014 ist Albanien EU-Beitrittskandidat. Die Zustimmung der Bevölkerung zur europäischen Integration ist so hoch wie in keinem anderen Westbalkan-Staat.

Südosteuropa

Der Balkan und Europa

Bis heute prägen Stereotype das Bild Südosteuropas in Westeuropa. Wo beginnt der Balkan, was eint und trennt die Staaten und warum gilt die Region immer wieder als gewalttätig, rückständig oder fremd?

Südosteuropa

Videoporträts

Typisch Balkan? Wie unterschiedlich die Lebensrealitäten in Südosteuropa sind, zeigt diese Videoserie. Sie porträtiert 13 junge Menschen, die in der Region leben oder dort ihre Wurzeln haben.

Dossier

Südosteuropa

Der Balkan steht in einem ambivalenten Verhältnis zu Europa. Dieses Dossier gibt eine Einführung in Geschichte, Politik und Lebensrealitäten in elf Ländern im Südosten Europas.