Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Russland

Russland Ukrainekrieg und Weltmachtträume

von Manfred Quiring

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Der am 24. Februar 2022 vom russischen Präsidenten Wladimir Putin befohlene Angriffskrieg gegen die Ukraine hat weltweit Entsetzen und Fassungslosigkeit ausgelöst. Wie konnte es dazu kommen, dass ein europäischer Staat seinen Nachbarn – den flächenmäßig zweitgrößten Staat Europas – brutal und völkerrechtswidrig überfällt? Gerade in den westlichen Ländern steht+ dabei die Russland-Politik der vergangenen Jahrzehnte im Fokus der Kritik, die die Bedrohung durch die von Putin geführte Russische Föderation unterschätzt habe. Dabei hatte der Westen, wie der Journalist und langjährige Moskau-Korrespondent Manfred Quiring darlegt, bereits vor Russlands Invasion der Ukraine allen Grund dazu, die Gewaltbereitschaft Putins ernst zu nehmen.

Der Autor zeichnet nach, wie Putin durch eine aggressive Außenpolitik und den Einsatz militärischer Mittel an verschiedenen Orten versuchte, Russland den Status einer Großmacht zu sichern. Quiring macht die Hintergründe des russischen Überfalls auf die Ukraine verständlich, auf dessen Verlauf er in einem eigenen Kapitel eingeht. Er zeigt außerdem auf, wie das System Putin funktioniert, woraus es seine Legitimation gegenüber der Bevölkerung bezieht und wie es sich auf die Macht der Geheimdienste, der Staatskonzerne und einer kleinen Personengruppe um den Staatspräsidenten stützt.

Produktinformation

Bestellnummer:

10825

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Manfred Quiring

Ausgabe:

Bd. 10825

Seiten:

304

Erscheinungsdatum:

01.07.2022

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Hintergrund aktuell

"Der neue Putin ist nicht mehr rational"

Am 24.2.2022 überfielen russische Streitkräfte auf Befehl von Wladimir Putin die Ukraine. Nicht nur für den Westen, auch für Russland könnte dieser Angriffskrieg eine Zeitenwende bedeuten.

Deutschland Archiv

„Putin verwandelt alles in Scheiße“

Der Berliner Schriftsteller Wladimir Kaminer über Wladimir Putins Krieg und die Sorge, dass Russen in Deutschland jetzt ein Kainsmal fürchten müssen. Auch die, die diesen Krieg gar nicht wollen.

Themenseite

Krieg in der Ukraine

Seit der russischen Invasion am 24. Februar 2022 erfasst der Krieg in der Ukraine das gesamte Land. Hier finden Sie ausgewählte Angebote der bpb zum Thema, die fortlaufend ergänzt werden.

Deine tägliche Dosis Politik (dtdp)

Russlands Militärangriff auf die Ukraine

Es gibt wieder Krieg in Europa. In der Nacht auf Donnerstag hat Russland auf Befehl des russischen Präsidenten Wladimir Putin einen Militärangriff auf die Ukraine gestartet.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Krieg in Europa

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Der 24. Februar 2022 markiert weniger einen Kriegsbeginn als eine neue Eskalationsstufe: Bereits seit 2014 befinden sich russische Truppen in der Ukraine. Ein baldiges Kriegsende ist nicht absehbar.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub