Meine Merkliste

Chronik: 5. – 18. Februar 2019

Polen-Analysen Die politische Opposition Analyse: Die Lage der politischen Opposition in Polen Chronik: 15. bis 28. Februar 2022 Polen und die Militarisierung der Oblast Kaliningrad Analyse: Die Militarisierung der Oblast Kaliningrad und die Bedeutung für die Sicherheit Polens Dokumentation: Die Nationale Sicherheitsstrategie der Republik Polen (2020) Chronik: 25. bis 31. Januar 2022 Polnische Positionen gegenüber der Migrationskrise an der polnisch-belarussischen Grenze Analyse: Die "Migrationskrise" an der polnischen EU-Außengrenze mit Belarus Dokumentation: Hinweis auf eine Videobotschaft von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki Dokumentation: Die Konferenz der Botschafter der Republik Polen: Mut und Empathie Dokumentation: Brief der 63 aus dem Grenzgebiet an die Europäische Kommission Dokumentation: Konferenz des Episkopats: Erklärung des Migrations-, Tourismus- und Pilgerrates zu in Polen eintreffendenden Geflüchteten Dokumentation: Interview mit Präsident Andrzej Duda in Kuźnica, einem Ort an der Grenze zu Belarus Dokumentation: Neujahrsansprache des Präsidenten der Republik Polen für das Jahr 2022 Chronik: 7. Dezember 2021 bis 24. Januar 2022 Polnische Regierungspolitik und europäische Themen (07.12.2021) Analyse: Polexit durch die Hintertür. Chronik: 16. November – 06. Dezember 2021 Das sozio-ökonomische Regierungsprogramm "Polnische Ordnung" (Polski Ład) (16.11.2021) Analyse: Konsum, Konservatismus und Staats-Kapitalismus  Dokumentation: Das sozio-ökonomische Programm der Regierung, 2021 (Auszüge) Chronik: 2. bis 15. November 2021 Der Umbau des Justizsystems in Polen (02.11.2021) Analyse: Der Umbau des Justizsystems in Polen Dokumentation: Plenardebatte im Europäischen Parlament Chronik: 19. Oktober bis 1. November 2021 Polen und Afghanistan (19.10.2021) Analyse: Polen und Afghanistan: Vergangenheit und Gegenwart Dokumentation: Ende des polnischen Afghanistaneinsatzes Interview: OKO.press und Janina Ochojska Chronik: 1. bis 18.Oktober 2021 Literarische Übersetzungen zwischen Deutschland und Polen (05.10.2021) Analyse: Übersetzen zwischen Deutschland und Polen. Lesetipps: Deutsche und polnische Übersetzungen der polnischen und deutschen Literatur Dokumentation: Übersetzerin Monika Muskała erhält Karl-Dedecius-Preis 2019 Chronik: 21. bis 30. September 2021 Polen und der Zusammenbruch des sowjetischen Systems (21.09.2021) Analyse: Polen nach dem Zusammenbruch der UdSSR Chronik: 7. bis 20. September 2021 Die Geschichtspolitik der PiS (07.09.2021) Analyse: Geschichtspolitik und kollektives Gedächtnis in Polen Dokumentation: Das polnische Modell des Wohlfahrtstaates Chronik: 6. Juli bis 6. September 2021 Die politische Bühne in Polen während der Corona-Krise (06.07.2021) Analyse: Pandemie und Pandämonium – Erschütterungen der politischen Bühne in Polen während der Corona-Krise Covid-19-Chronik, 15. Juni bis 5. Juli 2021 Chronik: 15. Juni bis 5. Juli 2021 30 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag II (15.06.2021) Analyse: Der deutsch-polnische Jugendaustausch Kommentar: 30 Jahre Abkommen über das Deutsch-Polnische Jugendwerk Dokumentation: Aufruf der Kopernikus-Gruppe Covid-19-Chronik, 1. bis 14. Juni 2021 Chronik: 1. bis 14. Juni 2021 30 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag I (01.06.2021) Analyse: 30 Jahre deutsch-polnische grenzüberschreitende Zusammenarbeit Kommentar: Möglichkeiten einer deutsch-polnisch-tschechischen Zusammenarbeit Kommentar: Der deutsch-polnische Vertrag – das Erbe lebt weiter Kommentar: Die deutsch-polnischen Beziehungen aus ungarischer Sicht Covid-19-Chronik, 18. bis 31. Mai 2021 Chronik: 18. bis 31. Mai 2021 Digitalisierung in Polen (18.05.2021) Analyse: Das Corona-Virus digitalisiert den Staat, aber noch nicht die Gesellschaft Dokumentation: Die Kanzlei des Ministerpräsidenten: Digitalisierung im Landesaufbauplan Covid-19-Chronik, 4. bis 17. Mai 2021 Chronik: 4. bis 17. Mai 2021 Die drei schlesischen Woiwodschaften (04.05.2021) Analyse: Die Peripherie der Peripherie  Covid-19-Chronik, 20. April bis 3. Mai 2021 Chronik: 20. April bis 3. Mai 2021 Das polnische Gesundheitswesen (20.04.2021) Analyse: Das polnische Gesundheitswesen Covid-19-Chronik, 13. bis 20. April 2021 Chronik: 13. bis 20. April 2021 Die deutsch-polnischen Handelsbeziehungen (13.04.2021) Analyse: Robustheit trotz Corona. Covid-19-Chronik, 16. März bis 12. April 2021 Chronik: 16. März bis 12. April 2020 Oberschlesien im sozio-ökonomischen Wandel (16.03.2021) Analyse: Abschied von der Kohle Chronik: Covid-19-Chronik, 16. Februar bis 15. März 2021 Chronik: 16. Februar bis 15. März 2021 Der Medienmarkt in Polen II (15.02.2021) Analyse: Der polnische Fernseh- und Radiomarkt Dokumentation: Offener Brief an die Behörden der Republik Polen und an die Parteichefs der politischen Gruppierungen Chronik: Covid-19-Chronik, 2. bis 15. Februar 2021 Chronik: 2. bis 15. Februar 2021 Der Medienmarkt in Polen I (01.02.2021) Analyse: Der Pressemarkt in Polen Chronik: Covid-19-Chronik, 19. Januar bis 1. Februar 2021 Chronik: 19. Januar bis 1. Februar 2021 Regierung und Opposition Anfang 2021 (19.01.2021) Analyse: Die innenpolitische Situation in Polen um die Jahreswende 2020/21 Chronik: Covid-19-Chronik, 15. Dezember 2020 bis 18. Januar 2021 Chronik: 15. Dezember 2020 bis 18. Januar 2021 Die Frauenproteste in Polen (15.12.2020) Analyse: Die politisch-kulturelle Dimension der Frauenproteste in Polen Dokumentation: Das Netzwerk "Landesweiter Frauenstreik": Über uns Dokumentation: Das Netzwerk "Landesweiter Frauenstreik": Forderungen Dokumentation: Erklärung des Präsidenten der Republik Polen, Andrzej Duda, zum Urteil des Verfassungstribunals über das Abtreibungsrecht sowie zu den gesellschaftlichen Reaktionen Covid-19-Chronik: 1. bis 14. Dezember 2020 Chronik: 1. bis 14. Dezember 2020 Symbolpolitik in den Beziehungen Polens zu seinen Nachbarn (01.12.2020) Analyse: Die Politik der Gesten und Bilder in den Außenbeziehungen Polens Covid-19-Chronik, 16. bis 30. November 2020 Chronik: 16. bis 30. November 2020 Die Auseinandersetzung um LGBT in Polen (17.11.2020) Analyse: Die Auseinandersetzung um die Rechte von Angehörigen sexueller Minderheiten in Polen Statistik: Anti-LGBT-Resolutionen in Polen Kommentar: Der homophobe Tsunami in Polen Kommentar: Die Befreiung vom Geschlecht Dokumentation: Die Position der Polnischen Bischofskonferenz zu LGBT+ Covid-19-Chronik: 3. bis 15. November 2020 Chronik: 3. November bis 15. November 2020 Belarus und Polen (03.11.2020) Analyse: Belarus und die komplizierten Beziehungen zu Polen Dokumentation: Erklärung der Regierungen Litauens und Polens zur strategischen Partnerschaft und zu Belarus Dokumentation: Ministerium für Wissenschaft und Hochschulen der Republik Polen: Sondermitteilung für die Bürger der Republik Belarus Chronik: Covid-19-Chronik, 20. Oktober bis 2. November 2020 Chronik: 20. Oktober bis 2. November 2020 Gewerkschaften in Polen (20.10.2020) Analyse: Die fragmentierte Gewerkschaftsbewegung in Polen - das schwierige Erbe von 1989 Chronik: Covid-19-Chronik, 6. – 19. Oktober 2020 Chronik: 6. - 19. Oktober 2020 Die deutsch-polnische Sicherheits- und Verteidigungszusammenarbeit (05.10.2020) Analyse: Deutsch-polnische Sicherheitszusammenarbeit Dokumentation: Interview von Außenminister Maas Chronik: Covid-19-Chronik, 15. September – 5. Oktober 2020 Chronik: 15. September – 5. Oktober 2020 Soziale Gerechtigkeit in Polen (15.09.2020) Analyse: Soziale Gerechtigkeit – eine lange verkannte Komponente der polnischen Transformation Dokumentation: Das Programm der PiS, 2019 (Auszug) Dokumentation: Exposé des Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki, 19. November 2019 (Auszüge) Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. September 2020 Chronik: 1. – 14. September 2020 Polen nach dem Wahlmarathon (01.09.2020) Analyse: Die innenpolitische Lage nach Beendigung des Wahlmarathons Chronik: Covid-19-Chronik, 7. Juli – 31. August 2020 Chronik: 7. Juli – 31. August 2020 Die neuen historischen Museen in Polen (07.07.2020) Analyse: Politik im Museum – der Kampf um Deutungshoheiten im polnischen Museumsboom Dokumentation: Prof. Dariusz Stola: Sie reden von Patriotismus und Nation, meinen aber das Interesse der Partei und der Fraktion - Interview, 26. April 2020 Lesehinweis: Paweł Machcewicz: Der umkämpfte Krieg Chronik: Covid-19-Chronik, 16. Juni – 6. Juli 2020 Chronik: 16. Juni – 6. Juli 2020 Polnische Perspektiven auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020 (16.06.2020) Analyse: Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020. Polnische Perspektiven und Erwartungen Dokumentation: Ein neues Gleichgewicht für Europa - Was die EU in dieser Krise braucht Dokumentation: "Wir sollten uns gerade jetzt vor einer Spaltung Europas hüten" Dokumentation: Rede von Bundeskanzlerin Merkel zur "Außen- und Sicherheitspolitik in der deutschen EU-Ratspräsidentschaft" Chronik: Covid-19-Chronik, 2. – 15. Juni 2020 Chronik: 2. – 15. Juni 2020 Fehlgeschlagene Präsidentschaftswahl im Mai 2020 (02.06.2020) Analyse: Präsidentschaftswahl in Zeiten der Covid-19-Krise Interview: Die Abmachung öffnet eine wichtige Tür, um die Ergebnisse der kommenden Wahlen anzuzweifeln Chronik: Covid-19-Chronik, 19. Mai – 1. Juni 2020 Chronik: 19. Mai – 1. Juni 2020 Das zivilgesellschaftliche Engagement der Polen (19.05.2020) Analyse: Das zivilgesellschaftliche Engagement der Polen. Historie und Gegenwart Chronik: Covid-19-Chronik, 5. – 18. Mai 2020 Chronik: 5. – 18. Mai 2020 Die polnische Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels (05.05.2020) Analyse: Nachhaltige Landwirtschaft in Polen – Utopie, Chance oder Notwendigkeit? Interview: Den Landwirten sollte am meisten am Klimaschutz liegen, denn sie spüren die Veränderungen am stärksten Chronik: Covid-19-Chronik, 21. April – 4. Mai 2020 Chronik: 21. April – 4. Mai 2020 Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation in Polen in der Corona-Krise (21.04.2020) Analyse: Die polnische Wirtschaft in der Corona-Krise Analyse: Die Polen in Zeiten der Corona-Krise. Zähneknirschend nach vorne blicken Kommentar: Corona – ein Weg zurück zu alten Bildern? Interview: Lasst uns machen, was nötig ist. Das ist ein Krieg. Chronik: 17. März – 20. April 2020 Die deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen (17.03.2020) Analyse: Besser geht’s nicht? Die deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen nach 1990 Dokumentation: Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie - Deutsch-Polnisches Wirtschaftsforum Dokumentation: Das Entwicklungsministerium der Republik Polen: Das Polnisch-Deutsche Wirtschaftsforum – eine neue Qualität der Zusammenarbeit Chronik: 3. – 16. März 2020 Jugend 2020 (03.03.2020) Analyse: Die Jugend in Polen 2020. Lifestyle statt Aufruhr Chronik: 18. Februar – 2. März 2020 Die politische Szene nach den Wahlen 2019 (18.02.2020) Analyse: Die Parteien nach den Parlamentswahlen. Die politische Szene sortiert sich neu Chronik: 4. – 17. Februar 2020 Migrationsland Polen (04.02.2020) Analyse: Polen – vom Auswanderungsland zum Einwanderungsland Chronik: 21. Januar – 3. Februar 2020 Das Konzept des Intermarium und der Drei-Meere-Initiative (21.01.2020) Analyse: Das "Intermarium" und die "Drei-Meere-Initiative" als Elemente des euroskeptischen Diskurses in Polen Dokumentation: Präsident Andrzej Duda auf dem 1. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative, Dubrovnik (Kroatien), 25. August 2016 Dokumentation: Präsident Andrzej Duda auf dem Wirtschaftsforum des 3. Gipfeltreffens der Drei-Meere-Initiative in Bukarest (Rumänien), 17. September 2018 Dokumentation: Präsident Andrzej Duda auf dem 4. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative in Ljubljana (Slowenien), 6. Juni 2019 Dokumentation: Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, auf dem 3. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative, Bukarest (Rumänien), 18. September 2018 Dokumentation: Rede von Staatssekretär Andreas Michaelis (Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland) auf dem 4. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative, Ljubljana (Slowenien), 6. Juni 2019 Chronik: 17. Dezember 2019 – 20. Januar 2020 Zur Lage der Rechtsstaatlichkeit in Polen (17.12.2019) Analyse: Die Lage der Rechtsstaatlichkeit und der Justiz in Polen Dokumentation: Auszug aus dem Programm von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS) 2019 Chronik: 3. – 16. Dezember 2019 Die polnischen Migranten und der Brexit (03.12.2019) Analyse: Die polnischen Migranten in Großbritannien im Kontext des Brexit Dokumentation: Exposé des Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki vor dem Sejm am 19. November 2019 Chronik: 19. November 2019 – 2. Dezember 2019 Die Sozialpolitik der PiS (19.11.2019) Analyse: Soziale Probleme lösen oder Wähler gewinnen? Die Sozialpolitik der PiS seit 2015 Chronik: 5. – 18. November 2019 Literatur und Politik in Polen (05.11.2019) Analyse: Nobelpreisgekrönt und kritisch beäugt – über den Zusammenhang zwischen Literatur und Politik in Polen Dokumentation: Stellungnahmen zum Literaturnobelpreis für Olga Tokarczuk Dokumentation: Olga Tokarczuk, Nike-Preisträgerin 2015: Leute, fürchtet euch nicht! Dokumentation: Literaturpreise in Polen Chronik: 22. Oktober 2019 – 4. November 2019 Die Parlamentswahlen 2019 (22.10.2019) Analyse: Nach den Parlamentswahlen in Polen – Vollendung der illiberalen Demokratie oder Wiederannäherung der politischen Lager? Chronik: 1. – 21. Oktober 2019 Die Hochschulreform in Polen (01.10.2019) Analyse: Die "Verfassung für die Wissenschaft" – über die Reform des akademischen Sektors in Polen Dokumentation: Reaktionen auf die Hochschulreform Chronik: 17. – 30. September 2019 Polen, China und die Neue Seidenstraße (17.09.2019) Analyse: Polen und die Neue Seidenstraße Dokumentation: II. Sitzung des Polnisch-Chinesischen Gemeinsamen Regierungskomitees Chronik: 3. – 16. September 2019 Polen vor den Parlamentswahlen 2019 (03.09.2019) Analyse: Abdriften in den Autoritarismus? Die Situation in Polen vor den Parlamentswahlen Chronik: 2. Juli 2019 – 2. September 2019 Das "Museum für die Familie Ulma" in Markowa – ein Projekt der polnischen Geschichtspolitik (02.07.2019) Analyse: Ein Museum des Einvernehmens und der öffentlichen Diplomatie: das "Museum für die Polen, die während des Zweiten Weltkrieges Juden gerettet haben – Museum für die Familie Ulma" Dokumentation: Texte der Internetseite des "Museums für die Polen, die während des Zweiten Weltkrieges Juden gerettet haben – Museum für die Familie Ulma", Markowa/Polen Dokumentation: Die Rede des Präsidenten Andrzej Duda zur Eröffnung des "Museums für die Polen, die während des Zweiten Weltkrieges Juden gerettet haben – Museum für die Familie Ulma" in Markowa, 17. März 2016 Chronik: 18. Juni 2019 – 1. Juli 2019 Die katholische Kirche in der Krise (18.06.2019) Analyse: Polens katholische Kirche im Krisenzustand Dokumentation: Das Gericht kommt Chronik: 4. – 17. Juni 2019 Nach der Wahl zum Europäischen Parlament – Rückblick und Ausblick (04.06.2019) Analyse: Die Wahl zum Europäischen Parlament 2019: ein Erfolg für die PiS Chronik: 21. Mai 2019 – 3. Juni 2019 Die polnische Ostpolitik unter der PiS-Regierung (21.05.2019) Analyse: Nationale Geschichtspolitik, restriktive Sicherheit und illiberale Demokratie – die polnische Ostpolitik unter der PiS-Regierung Dokumentation: Das Außenministerium der Republik Polen: Ostpolitik Dokumentation: Das Außenministerium der Republik Polen: Östliche Partnerschaft Chronik: 7. – 20. Mai 2019 Frauen in der polnischen Politik (07.05.2019) Analyse: Frauen in der polnischen Politik am Beispiel der Außenpolitik und der territorialen Selbstverwaltungswahlen 2018 Chronik: 16. April 2019 – 6. Mai 2019 Sicherheitspolitische Vorstellungen in Polen, Frankreich und Deutschland (16.04.2019) Analyse: Der lange Weg zu einer neuen europäischen Sicherheitsordnung. Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den sicherheitspolitischen Vorstellungen in Polen, Frankreich und Deutschland Chronik: 2. – 15. April 2019 Reflexionen über Nachbarschaft (02.04.2019) Analyse: Die unnachbarschaftlichen Polen. Über eine entzweite Gesellschaft Chronik: 19. März 2019 – 1. April 2019 Lesehinweis: Jahrbuch Polen 2019 Nachbarn Parteienlandschaft in Bewegung (19.03.2019) Analyse: Tauziehen auf der politischen Bühne – etablierte Parteien, neue Bündnisse und junge Initiativen Chronik: 5. – 18. März 2019 Die Justizreform in Polen und die Bedeutung des Politischen im Justizwesen (05.03.2019) Analyse: Warum höchstrichterliche Justiz und Verfassungsgerichtsbarkeit politisch sind und sein müssen. Und warum man mit Verweis auf Deutschland die polnische Justizreform nicht rechtfertigen kann Chronik: 19. Februar – 4. März 2019 Die demographische Entwicklung Polens (19.02.2019) Analyse: Die demographische Entwicklung Polens: Herausforderungen und Konsequenzen Chronik: 5. – 18. Februar 2019 Die polnische Klima- und Energiepolitik (05.02.2019) Analyse: "Grüner Konservatismus"? Über die polnische Klima- und Energiepolitik Nachruf: Würdigung von Paweł Adamowicz (1965 – 2019) - Ein Oberbürgermeister, der Hoffnung machte Chronik: 15. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Die jungen Polen und die offene Gesellschaft (15.01.2019) Analyse: Der Wert der offenen Gesellschaft in den Einstellungen der jungen Polen Chronik: 18. Dezember 2018 – 14. Januar 2019 Wahlmarathon 2018 bis 2020 (04.09.2018) Analyse: Der herbstliche Beginn eines Wahlmarathons in Polen Chronik: 3. Juli 2018 – 3. September 2018

Chronik: 5. – 18. Februar 2019

/ 5 Minuten zu lesen

Die Ereignisse vom 05. Februar bis 18. Februar 2019 in der Chronik.

05.02.2019 Verteidigungsminister Mariusz Błaszczak setzt Oberst Karol Molenda als Bevollmächtigten für die Berufung der Streitkräfte zum Schutz des Cyberspace ein. Das 2018 in Kraft getretene Gesetz über das heimische System der Cybersicherheit verteilt die Aufgaben und Kompetenzen außer auf das Verteidigungsministerium auch auf das Ministerium für Digitalisierung und die Agentur für Innere Sicherheit (Agencja Bezpieczeństwa Wewnętrznego – ABW).
06.02.2019 In Warschau demonstrieren ca. 1.000 Landwirte aus verschiedenen Regionen Polens vor dem Präsidentenpalast. Den Protest hat die landwirtschaftliche Interessenvertretung AGROunia organisiert. Die Protestierenden fordern die Unterstützung heimischer Familienbetriebe und den Schutz des polnischen Marktes sowie die Beschränkung von Lebensmittelimporten aus dem Ausland. In zwei Wochen sollunter der Leitung von Landwirtschaftsminister Krzysztof Ardanowski die erste Beratung in dem neu geschaffenen Rahmen "Landwirtschaftliche Verständigung" (Porozumienie Rolnicze) über die Lage der Landwirtschaft in Polen stattfinden.
06.02.2019 Der Botschafter der Islamischen Republik Iran in Warschau, Masoud Edrisi Kermanshahi, kritisiert in einem Pressegespräch, dass der Iran zu der in der kommenden Woche in Warschau auf Initiative Polens und der USA stattfindende Nahostkonferenz nicht eingeladen worden sei, obwohl er terroristische und extremistische islamische Organisationen im Nahen Osten bekämpfe. Weiter bemängelt er, dass die Palästina-Frage nicht auf der Agenda der Konferenz stehe. Die Entscheidung Polens, gemeinsam mit den USA die Konferenz zu organisieren, werte der Iran als Abkehr von der Haltung der Europäischen Union. Der Iran hoffe, dass Polen als Gastgeber die Ergebnisse derart beeinflusse, dass sie nicht gegen den Iran gerichtet sind. Andernfalls müsse Polen mit diplomatischen Konsequenzen vonseiten Irans rechnen.
07.02.2019 Die Kreisstaatsanwaltschaft Warschau teilt mit, dass gegen Jarosław Kaczyński, den Parteivorsitzenden von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS), drei Anzeigen vorliegen. Nach der Veröffentlichung von Gesprächsmitschnitten zwischen Kaczyński, dem österreichischen Unternehmer Gerald Birgfellner und zwei weiteren Personen über Immobilieninvestitionen in Warschau unter Beteiligung einer PiS-nahen Baugesellschaft in der Tageszeitung "Gazeta Wyborzca" hatten Birgfellner sowie Vertreter der Bürgerplattform (Platforma Obywatelska – PO) und der Partei Jetzt! (Teraz!) mit unterschiedlichen Begründungen Anzeige erstattet.
08.02.2019 Jan Olszewski, ehemaliger Ministerpräsident Polens (1991–1992), Strafverteidiger von Oppositionellen in der Volksrepublik Polen und selbst aktiver Oppositioneller, Teilnehmer der Gespräche am Runden Tisch 1989, anschließend parteipolitisch aktiv und u. a. Berater von Lech Wałęsa und Lech Kaczyński, stirbt in Warschau im Altervon 88 Jahren.
09.02.2019 Ministerpräsident Mateusz Morawiecki nimmt in Pressburg (Bratislava, Slowakei) am Treffen der Regierungschefs der Visegrád-Gruppe (Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn) teil, zu dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel eingeladen wurde. Auf der gemeinsamen Pressekonferenz sagt Morawiecki, dass die Visegrád-Staaten der wichtigste Handelspartner für Deutschland seien, was deren Kraft und Dynamik zeige. Außerdem würden sie erfolgreich ihre Positionen im Europäischen Parlament vertreten. Bundeskanzlerin Merkel sagt mit Blick auf das umstrittene deutsch-russische Gaspipelineprojekt Nord Stream 2, dass der Status der Ukraine als Transitland garantiert bleiben müsse. Dies betone sie auch gegenüber dem russischen Präsidenten, Wladimir Putin. Die Idee der Diversifizierung halte Deutschland aufrecht und wolle nicht allein von Russland abhängig sein.
10.02.2019 Adam Andruszkiewicz, im Dezember 2018 berufener Vizeminister für Digitalisierung, verneint in einer Stellungnahme auf Facebook seine Beteiligung an Unterschriftsfälschungen im Zusammenhang mit den Selbstverwaltungswahlen im Jahr 2014 in Białystok. Solche Verleumdungen seien der Preis, den er im Kampf für Veränderungen in Polen zahlen müsse. Andruszkiewicz reagiert damit auf eine am Vortag ausgestrahlte Reportage des Senders "TVN 24", die den Vorwürfen der Wahlfälschung und Andruszkiewicz’ führende Rolle darin nachgeht. Dieser war 2014 in Białystok aus den Reihen der rechtsextremen und nationalistischen Allpolnischen Jugend (Młodzież Wszechpolska) angetreten. Die Sprecherin der Landesstaatsanwaltschaft, Ewa Bialik, sagte am Vortag ebenfalls als Reaktion auf die Sendung, dass gegen Staatsanwälte in Białystok ein Disziplinarverfahren wegen Versäumnissen bei der Untersuchung der Vorwürfe der Wahlfälschung laufe.
12.02.2019 Auf der gemeinsamen Pressekonferenz nach ihrem Treffen in Warschau betonen Außenminister Jacek Czaputowicz und US-Außenminister Mike Pompeo die Bedeutung starker transatlantischer Beziehungen und der Präsenz der amerikanischen Streitkräfte in Europa für die Stabilität und Sicherheit der Europäischen Union. Es seien weitere Pläne zur Verstärkung der US-Truppen in Polen besprochen worden, so Czaputowicz. In Bereich der Energieversorgung würden beide Seiten übereinstimmen, dass das deutsch-russische Gaspipelineprojekt Nord Stream 2 der Energiesicherheit in Europa schade.
13.02.2019 Verteidigungsminister Mariusz Błaszczak unterzeichnet in Warschau in Anwesenheit von Präsident Andrzej Duda und US-Vizepräsident Mike Pence einen Vorvertrag zum Kauf des US-amerikanischen Mehrfachraketenwerfer-Artilleriesystem HIMARS. Der Wert des Vertrags beläuft sich auf 414 Mio. US-Dollar netto; die Lieferung soll sukzessiv bis zum Jahr 2023 erfolgen.
14.02.2019 In Warschau endet die zweitägige Nahostkonferenz, die von den Außenministerien Polens und der USA ausgerichtet wurde. Es nahmen Vertreter von 62 Staaten teil, u. a. Außenminister Jacek Czaputowicz und Ministerpräsident Mateusz Morawiecki, US-Vizepräsident Mike Pence und US-Außenminister Mike Pompeo, Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sowie Vertreter von Staaten der Europäischen Union und von arabischen Staaten; teilweise unterhalb der Ministerebene. Der Iran war nicht eingeladen worden. Thematisiert wurden der Nahostkonflikt und die Konflikte in Syrien und im Jemen, humanitäre Probleme in der Region,die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen, Terrorismus, Cybersicherheit und Energiesicherheit. In der Abschlusserklärung der Ko-Vorsitzenden der Konferenz heißt es, dass die breite Teilnahme den Wunsch der internationalen Gemeinschaft zeige, die Ursachen der Instabilität des Nahen Ostens zu bekämpfen. Zu diesem Zweck seien internationale thematische Arbeitsgruppen gebildet worden, die konkrete Lösungen in den behandelten Themenbereichen erarbeiten sollen.
15.02.2019 In der Podiumsdiskussion"Defence Cooperation" auf der 55. Münchener Sicherheitskonferenz unterstreicht Außenminister Jacek Czaputowicz die Notwendigkeit, die NATO zu stärken, da die Zusammenarbeit mit ihr für Europa aktuell wichtiger sei als jemals zuvor. Er fordert die europäischen Staaten auf, ihre Militärausgaben zu erhöhen und ihre operative Zusammenarbeit zu verbessern, um für NATO-Einsätze bereit zu sein. Die Entwicklung und Stärkung der Verteidigungsfähigkeit der Europäischen Union solle ergänzend zur Zusammenarbeit mit der NATO stattfinden, eine europäische Armee könne nicht isoliert von der NATO undder Präsenz US-amerikanischer Streitkräfte in Europa diskutiert werden.
16.02.2019 Der Landesparteitag der Demokratischen Linksallianz (Sojusz Lewicy Demokratyzcnej – SLD) beschließt in Warschau, für die Europawahlen im Mai dem Wahlbündnis "Europäische Koalition für Polen" (Koalicja Europejska dla Polski) beizutreten. Kandidaten der SLD für das Europäische Parlament sollen u. a. die ehemaligen SLD-Ministerpräsidenten Leszek Miller, Marek Belka und Włodzimierz Cimoszewicz sein.
18.02.2019 Ministerpräsident Mateusz Morawiecki sagt die Teilnahme der polnischen Delegation mit Außenminister Jacek Czaputowicz am Treffen der Visegrád-Staaten (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn) und Israel in Jerusalem ab. Vorher hatte Morawiecki bereits seine Teilnahme abgesagt. Hintergrund ist eine Äußerung am Vortag von Israel Katz, Außenminister Israels, der bezugnehmend auf eine Äußerung des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu sagte, viele Polen hätten mit den Nationalsozialisten kollaboriert; zudem bezichtigte er die Polen des Antisemitismus. Morawiecki sagt, Katz versuche mit seiner rassistischen Aussage die Geschichte zu fälschen und Polen zu beleidigen. Das polnische Außenministerium schreibt in einer Stellungnahme, Katz’ Aussage sei nicht nur beleidigend, sondern stärke negative Emotionen zwischen den beiden Nationen und bewirke den Anstieg des Antipolonismus undAntisemitismus.

Sie können die gesamte Chronik seit 2007 auch auf Externer Link: http://www.laender-analysen.de/polen/ unter dem Link "Chronik" lesen.

Fussnoten