Meine Merkliste

Covid-19-Chronik, 16. März bis 12. April 2021

Polen-Analysen Die politische Opposition Analyse: Die Lage der politischen Opposition in Polen Chronik: 15. bis 28. Februar 2022 Polen und die Militarisierung der Oblast Kaliningrad Analyse: Die Militarisierung der Oblast Kaliningrad und die Bedeutung für die Sicherheit Polens Dokumentation: Die Nationale Sicherheitsstrategie der Republik Polen (2020) Chronik: 25. bis 31. Januar 2022 Polnische Positionen gegenüber der Migrationskrise an der polnisch-belarussischen Grenze Analyse: Die "Migrationskrise" an der polnischen EU-Außengrenze mit Belarus Dokumentation: Hinweis auf eine Videobotschaft von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki Dokumentation: Die Konferenz der Botschafter der Republik Polen: Mut und Empathie Dokumentation: Brief der 63 aus dem Grenzgebiet an die Europäische Kommission Dokumentation: Konferenz des Episkopats: Erklärung des Migrations-, Tourismus- und Pilgerrates zu in Polen eintreffendenden Geflüchteten Dokumentation: Interview mit Präsident Andrzej Duda in Kuźnica, einem Ort an der Grenze zu Belarus Dokumentation: Neujahrsansprache des Präsidenten der Republik Polen für das Jahr 2022 Chronik: 7. Dezember 2021 bis 24. Januar 2022 Polnische Regierungspolitik und europäische Themen (07.12.2021) Analyse: Polexit durch die Hintertür. Chronik: 16. November – 06. Dezember 2021 Das sozio-ökonomische Regierungsprogramm "Polnische Ordnung" (Polski Ład) (16.11.2021) Analyse: Konsum, Konservatismus und Staats-Kapitalismus  Dokumentation: Das sozio-ökonomische Programm der Regierung, 2021 (Auszüge) Chronik: 2. bis 15. November 2021 Der Umbau des Justizsystems in Polen (02.11.2021) Analyse: Der Umbau des Justizsystems in Polen Dokumentation: Plenardebatte im Europäischen Parlament Chronik: 19. Oktober bis 1. November 2021 Polen und Afghanistan (19.10.2021) Analyse: Polen und Afghanistan: Vergangenheit und Gegenwart Dokumentation: Ende des polnischen Afghanistaneinsatzes Interview: OKO.press und Janina Ochojska Chronik: 1. bis 18.Oktober 2021 Literarische Übersetzungen zwischen Deutschland und Polen (05.10.2021) Analyse: Übersetzen zwischen Deutschland und Polen. Lesetipps: Deutsche und polnische Übersetzungen der polnischen und deutschen Literatur Dokumentation: Übersetzerin Monika Muskała erhält Karl-Dedecius-Preis 2019 Chronik: 21. bis 30. September 2021 Polen und der Zusammenbruch des sowjetischen Systems (21.09.2021) Analyse: Polen nach dem Zusammenbruch der UdSSR Chronik: 7. bis 20. September 2021 Die Geschichtspolitik der PiS (07.09.2021) Analyse: Geschichtspolitik und kollektives Gedächtnis in Polen Dokumentation: Das polnische Modell des Wohlfahrtstaates Chronik: 6. Juli bis 6. September 2021 Die politische Bühne in Polen während der Corona-Krise (06.07.2021) Analyse: Pandemie und Pandämonium – Erschütterungen der politischen Bühne in Polen während der Corona-Krise Covid-19-Chronik, 15. Juni bis 5. Juli 2021 Chronik: 15. Juni bis 5. Juli 2021 30 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag II (15.06.2021) Analyse: Der deutsch-polnische Jugendaustausch Kommentar: 30 Jahre Abkommen über das Deutsch-Polnische Jugendwerk Dokumentation: Aufruf der Kopernikus-Gruppe Covid-19-Chronik, 1. bis 14. Juni 2021 Chronik: 1. bis 14. Juni 2021 30 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag I (01.06.2021) Analyse: 30 Jahre deutsch-polnische grenzüberschreitende Zusammenarbeit Kommentar: Möglichkeiten einer deutsch-polnisch-tschechischen Zusammenarbeit Kommentar: Der deutsch-polnische Vertrag – das Erbe lebt weiter Kommentar: Die deutsch-polnischen Beziehungen aus ungarischer Sicht Covid-19-Chronik, 18. bis 31. Mai 2021 Chronik: 18. bis 31. Mai 2021 Digitalisierung in Polen (18.05.2021) Analyse: Das Corona-Virus digitalisiert den Staat, aber noch nicht die Gesellschaft Dokumentation: Die Kanzlei des Ministerpräsidenten: Digitalisierung im Landesaufbauplan Covid-19-Chronik, 4. bis 17. Mai 2021 Chronik: 4. bis 17. Mai 2021 Die drei schlesischen Woiwodschaften (04.05.2021) Analyse: Die Peripherie der Peripherie  Covid-19-Chronik, 20. April bis 3. Mai 2021 Chronik: 20. April bis 3. Mai 2021 Das polnische Gesundheitswesen (20.04.2021) Analyse: Das polnische Gesundheitswesen Covid-19-Chronik, 13. bis 20. April 2021 Chronik: 13. bis 20. April 2021 Die deutsch-polnischen Handelsbeziehungen (13.04.2021) Analyse: Robustheit trotz Corona. Covid-19-Chronik, 16. März bis 12. April 2021 Chronik: 16. März bis 12. April 2020 Oberschlesien im sozio-ökonomischen Wandel (16.03.2021) Analyse: Abschied von der Kohle Chronik: Covid-19-Chronik, 16. Februar bis 15. März 2021 Chronik: 16. Februar bis 15. März 2021 Der Medienmarkt in Polen II (15.02.2021) Analyse: Der polnische Fernseh- und Radiomarkt Dokumentation: Offener Brief an die Behörden der Republik Polen und an die Parteichefs der politischen Gruppierungen Chronik: Covid-19-Chronik, 2. bis 15. Februar 2021 Chronik: 2. bis 15. Februar 2021 Der Medienmarkt in Polen I (01.02.2021) Analyse: Der Pressemarkt in Polen Chronik: Covid-19-Chronik, 19. Januar bis 1. Februar 2021 Chronik: 19. Januar bis 1. Februar 2021 Regierung und Opposition Anfang 2021 (19.01.2021) Analyse: Die innenpolitische Situation in Polen um die Jahreswende 2020/21 Chronik: Covid-19-Chronik, 15. Dezember 2020 bis 18. Januar 2021 Chronik: 15. Dezember 2020 bis 18. Januar 2021 Die Frauenproteste in Polen (15.12.2020) Analyse: Die politisch-kulturelle Dimension der Frauenproteste in Polen Dokumentation: Das Netzwerk "Landesweiter Frauenstreik": Über uns Dokumentation: Das Netzwerk "Landesweiter Frauenstreik": Forderungen Dokumentation: Erklärung des Präsidenten der Republik Polen, Andrzej Duda, zum Urteil des Verfassungstribunals über das Abtreibungsrecht sowie zu den gesellschaftlichen Reaktionen Covid-19-Chronik: 1. bis 14. Dezember 2020 Chronik: 1. bis 14. Dezember 2020 Symbolpolitik in den Beziehungen Polens zu seinen Nachbarn (01.12.2020) Analyse: Die Politik der Gesten und Bilder in den Außenbeziehungen Polens Covid-19-Chronik, 16. bis 30. November 2020 Chronik: 16. bis 30. November 2020 Die Auseinandersetzung um LGBT in Polen (17.11.2020) Analyse: Die Auseinandersetzung um die Rechte von Angehörigen sexueller Minderheiten in Polen Statistik: Anti-LGBT-Resolutionen in Polen Kommentar: Der homophobe Tsunami in Polen Kommentar: Die Befreiung vom Geschlecht Dokumentation: Die Position der Polnischen Bischofskonferenz zu LGBT+ Covid-19-Chronik: 3. bis 15. November 2020 Chronik: 3. November bis 15. November 2020 Belarus und Polen (03.11.2020) Analyse: Belarus und die komplizierten Beziehungen zu Polen Dokumentation: Erklärung der Regierungen Litauens und Polens zur strategischen Partnerschaft und zu Belarus Dokumentation: Ministerium für Wissenschaft und Hochschulen der Republik Polen: Sondermitteilung für die Bürger der Republik Belarus Chronik: Covid-19-Chronik, 20. Oktober bis 2. November 2020 Chronik: 20. Oktober bis 2. November 2020 Gewerkschaften in Polen (20.10.2020) Analyse: Die fragmentierte Gewerkschaftsbewegung in Polen - das schwierige Erbe von 1989 Chronik: Covid-19-Chronik, 6. – 19. Oktober 2020 Chronik: 6. - 19. Oktober 2020 Die deutsch-polnische Sicherheits- und Verteidigungszusammenarbeit (05.10.2020) Analyse: Deutsch-polnische Sicherheitszusammenarbeit Dokumentation: Interview von Außenminister Maas Chronik: Covid-19-Chronik, 15. September – 5. Oktober 2020 Chronik: 15. September – 5. Oktober 2020 Soziale Gerechtigkeit in Polen (15.09.2020) Analyse: Soziale Gerechtigkeit – eine lange verkannte Komponente der polnischen Transformation Dokumentation: Das Programm der PiS, 2019 (Auszug) Dokumentation: Exposé des Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki, 19. November 2019 (Auszüge) Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. September 2020 Chronik: 1. – 14. September 2020 Polen nach dem Wahlmarathon (01.09.2020) Analyse: Die innenpolitische Lage nach Beendigung des Wahlmarathons Chronik: Covid-19-Chronik, 7. Juli – 31. August 2020 Chronik: 7. Juli – 31. August 2020 Die neuen historischen Museen in Polen (07.07.2020) Analyse: Politik im Museum – der Kampf um Deutungshoheiten im polnischen Museumsboom Dokumentation: Prof. Dariusz Stola: Sie reden von Patriotismus und Nation, meinen aber das Interesse der Partei und der Fraktion - Interview, 26. April 2020 Lesehinweis: Paweł Machcewicz: Der umkämpfte Krieg Chronik: Covid-19-Chronik, 16. Juni – 6. Juli 2020 Chronik: 16. Juni – 6. Juli 2020 Polnische Perspektiven auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020 (16.06.2020) Analyse: Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020. Polnische Perspektiven und Erwartungen Dokumentation: Ein neues Gleichgewicht für Europa - Was die EU in dieser Krise braucht Dokumentation: "Wir sollten uns gerade jetzt vor einer Spaltung Europas hüten" Dokumentation: Rede von Bundeskanzlerin Merkel zur "Außen- und Sicherheitspolitik in der deutschen EU-Ratspräsidentschaft" Chronik: Covid-19-Chronik, 2. – 15. Juni 2020 Chronik: 2. – 15. Juni 2020 Fehlgeschlagene Präsidentschaftswahl im Mai 2020 (02.06.2020) Analyse: Präsidentschaftswahl in Zeiten der Covid-19-Krise Interview: Die Abmachung öffnet eine wichtige Tür, um die Ergebnisse der kommenden Wahlen anzuzweifeln Chronik: Covid-19-Chronik, 19. Mai – 1. Juni 2020 Chronik: 19. Mai – 1. Juni 2020 Das zivilgesellschaftliche Engagement der Polen (19.05.2020) Analyse: Das zivilgesellschaftliche Engagement der Polen. Historie und Gegenwart Chronik: Covid-19-Chronik, 5. – 18. Mai 2020 Chronik: 5. – 18. Mai 2020 Die polnische Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels (05.05.2020) Analyse: Nachhaltige Landwirtschaft in Polen – Utopie, Chance oder Notwendigkeit? Interview: Den Landwirten sollte am meisten am Klimaschutz liegen, denn sie spüren die Veränderungen am stärksten Chronik: Covid-19-Chronik, 21. April – 4. Mai 2020 Chronik: 21. April – 4. Mai 2020 Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation in Polen in der Corona-Krise (21.04.2020) Analyse: Die polnische Wirtschaft in der Corona-Krise Analyse: Die Polen in Zeiten der Corona-Krise. Zähneknirschend nach vorne blicken Kommentar: Corona – ein Weg zurück zu alten Bildern? Interview: Lasst uns machen, was nötig ist. Das ist ein Krieg. Chronik: 17. März – 20. April 2020 Die deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen (17.03.2020) Analyse: Besser geht’s nicht? Die deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen nach 1990 Dokumentation: Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie - Deutsch-Polnisches Wirtschaftsforum Dokumentation: Das Entwicklungsministerium der Republik Polen: Das Polnisch-Deutsche Wirtschaftsforum – eine neue Qualität der Zusammenarbeit Chronik: 3. – 16. März 2020 Jugend 2020 (03.03.2020) Analyse: Die Jugend in Polen 2020. Lifestyle statt Aufruhr Chronik: 18. Februar – 2. März 2020 Die politische Szene nach den Wahlen 2019 (18.02.2020) Analyse: Die Parteien nach den Parlamentswahlen. Die politische Szene sortiert sich neu Chronik: 4. – 17. Februar 2020 Migrationsland Polen (04.02.2020) Analyse: Polen – vom Auswanderungsland zum Einwanderungsland Chronik: 21. Januar – 3. Februar 2020 Das Konzept des Intermarium und der Drei-Meere-Initiative (21.01.2020) Analyse: Das "Intermarium" und die "Drei-Meere-Initiative" als Elemente des euroskeptischen Diskurses in Polen Dokumentation: Präsident Andrzej Duda auf dem 1. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative, Dubrovnik (Kroatien), 25. August 2016 Dokumentation: Präsident Andrzej Duda auf dem Wirtschaftsforum des 3. Gipfeltreffens der Drei-Meere-Initiative in Bukarest (Rumänien), 17. September 2018 Dokumentation: Präsident Andrzej Duda auf dem 4. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative in Ljubljana (Slowenien), 6. Juni 2019 Dokumentation: Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, auf dem 3. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative, Bukarest (Rumänien), 18. September 2018 Dokumentation: Rede von Staatssekretär Andreas Michaelis (Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland) auf dem 4. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative, Ljubljana (Slowenien), 6. Juni 2019 Chronik: 17. Dezember 2019 – 20. Januar 2020 Zur Lage der Rechtsstaatlichkeit in Polen (17.12.2019) Analyse: Die Lage der Rechtsstaatlichkeit und der Justiz in Polen Dokumentation: Auszug aus dem Programm von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS) 2019 Chronik: 3. – 16. Dezember 2019 Die polnischen Migranten und der Brexit (03.12.2019) Analyse: Die polnischen Migranten in Großbritannien im Kontext des Brexit Dokumentation: Exposé des Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki vor dem Sejm am 19. November 2019 Chronik: 19. November 2019 – 2. Dezember 2019 Die Sozialpolitik der PiS (19.11.2019) Analyse: Soziale Probleme lösen oder Wähler gewinnen? Die Sozialpolitik der PiS seit 2015 Chronik: 5. – 18. November 2019 Literatur und Politik in Polen (05.11.2019) Analyse: Nobelpreisgekrönt und kritisch beäugt – über den Zusammenhang zwischen Literatur und Politik in Polen Dokumentation: Stellungnahmen zum Literaturnobelpreis für Olga Tokarczuk Dokumentation: Olga Tokarczuk, Nike-Preisträgerin 2015: Leute, fürchtet euch nicht! Dokumentation: Literaturpreise in Polen Chronik: 22. Oktober 2019 – 4. November 2019 Die Parlamentswahlen 2019 (22.10.2019) Analyse: Nach den Parlamentswahlen in Polen – Vollendung der illiberalen Demokratie oder Wiederannäherung der politischen Lager? Chronik: 1. – 21. Oktober 2019 Die Hochschulreform in Polen (01.10.2019) Analyse: Die "Verfassung für die Wissenschaft" – über die Reform des akademischen Sektors in Polen Dokumentation: Reaktionen auf die Hochschulreform Chronik: 17. – 30. September 2019 Polen, China und die Neue Seidenstraße (17.09.2019) Analyse: Polen und die Neue Seidenstraße Dokumentation: II. Sitzung des Polnisch-Chinesischen Gemeinsamen Regierungskomitees Chronik: 3. – 16. September 2019 Polen vor den Parlamentswahlen 2019 (03.09.2019) Analyse: Abdriften in den Autoritarismus? Die Situation in Polen vor den Parlamentswahlen Chronik: 2. Juli 2019 – 2. September 2019 Das "Museum für die Familie Ulma" in Markowa – ein Projekt der polnischen Geschichtspolitik (02.07.2019) Analyse: Ein Museum des Einvernehmens und der öffentlichen Diplomatie: das "Museum für die Polen, die während des Zweiten Weltkrieges Juden gerettet haben – Museum für die Familie Ulma" Dokumentation: Texte der Internetseite des "Museums für die Polen, die während des Zweiten Weltkrieges Juden gerettet haben – Museum für die Familie Ulma", Markowa/Polen Dokumentation: Die Rede des Präsidenten Andrzej Duda zur Eröffnung des "Museums für die Polen, die während des Zweiten Weltkrieges Juden gerettet haben – Museum für die Familie Ulma" in Markowa, 17. März 2016 Chronik: 18. Juni 2019 – 1. Juli 2019 Die katholische Kirche in der Krise (18.06.2019) Analyse: Polens katholische Kirche im Krisenzustand Dokumentation: Das Gericht kommt Chronik: 4. – 17. Juni 2019 Nach der Wahl zum Europäischen Parlament – Rückblick und Ausblick (04.06.2019) Analyse: Die Wahl zum Europäischen Parlament 2019: ein Erfolg für die PiS Chronik: 21. Mai 2019 – 3. Juni 2019 Die polnische Ostpolitik unter der PiS-Regierung (21.05.2019) Analyse: Nationale Geschichtspolitik, restriktive Sicherheit und illiberale Demokratie – die polnische Ostpolitik unter der PiS-Regierung Dokumentation: Das Außenministerium der Republik Polen: Ostpolitik Dokumentation: Das Außenministerium der Republik Polen: Östliche Partnerschaft Chronik: 7. – 20. Mai 2019 Frauen in der polnischen Politik (07.05.2019) Analyse: Frauen in der polnischen Politik am Beispiel der Außenpolitik und der territorialen Selbstverwaltungswahlen 2018 Chronik: 16. April 2019 – 6. Mai 2019 Sicherheitspolitische Vorstellungen in Polen, Frankreich und Deutschland (16.04.2019) Analyse: Der lange Weg zu einer neuen europäischen Sicherheitsordnung. Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den sicherheitspolitischen Vorstellungen in Polen, Frankreich und Deutschland Chronik: 2. – 15. April 2019 Reflexionen über Nachbarschaft (02.04.2019) Analyse: Die unnachbarschaftlichen Polen. Über eine entzweite Gesellschaft Chronik: 19. März 2019 – 1. April 2019 Lesehinweis: Jahrbuch Polen 2019 Nachbarn Parteienlandschaft in Bewegung (19.03.2019) Analyse: Tauziehen auf der politischen Bühne – etablierte Parteien, neue Bündnisse und junge Initiativen Chronik: 5. – 18. März 2019 Die Justizreform in Polen und die Bedeutung des Politischen im Justizwesen (05.03.2019) Analyse: Warum höchstrichterliche Justiz und Verfassungsgerichtsbarkeit politisch sind und sein müssen. Und warum man mit Verweis auf Deutschland die polnische Justizreform nicht rechtfertigen kann Chronik: 19. Februar – 4. März 2019 Die demographische Entwicklung Polens (19.02.2019) Analyse: Die demographische Entwicklung Polens: Herausforderungen und Konsequenzen Chronik: 5. – 18. Februar 2019 Die polnische Klima- und Energiepolitik (05.02.2019) Analyse: "Grüner Konservatismus"? Über die polnische Klima- und Energiepolitik Nachruf: Würdigung von Paweł Adamowicz (1965 – 2019) - Ein Oberbürgermeister, der Hoffnung machte Chronik: 15. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Die jungen Polen und die offene Gesellschaft (15.01.2019) Analyse: Der Wert der offenen Gesellschaft in den Einstellungen der jungen Polen Chronik: 18. Dezember 2018 – 14. Januar 2019 Wahlmarathon 2018 bis 2020 (04.09.2018) Analyse: Der herbstliche Beginn eines Wahlmarathons in Polen Chronik: 3. Juli 2018 – 3. September 2018

Covid-19-Chronik, 16. März bis 12. April 2021

/ 6 Minuten zu lesen

Die Ereignisse vom 16. März bis 12. April 2021 in der Covid-19-Chronik.

16.03.2021 Andrzej Gut-Mostowy, Vizeminister für Entwicklung, Arbeit und Technologie, teilt im Parlamentsausschuss für Körperkultur, Sport und Tourismus mit, dass infolge der Corona-Pandemie im Jahr 2020 in der Tourismusbranche ein Rückgang der inländischen Übernachtungsgäste von 45 % verzeichnet wurde. Bei den ausländischen Touristen lag die Anzahl um knapp 70 % niedriger als im Vorjahr. Rafał Szlachta, Vorsitzender der Polnischen Tourismusorganisation (Polska Organizacja Turystyczna – POT), kündigt an, dass die POT im laufenden Jahr verstärkt um ausländische Touristen werben wird, da sie 70 % der Einnahmen für die Branche ausmachen.
16.03.2021 In einer Stellungnahme wendet sich der Hauptärzterat (Naczelna Rada Lekarska) entschieden gegen einen Gesetzesentwurf, der vorsieht, dass nicht nur Ärzte, sondern auch Vertreter anderer medizinischer Berufe Corona-Impfungen durchführen dürfen. Hintergrund ist der Gesetzesentwurf der Fraktion von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS), der aktuell von den Parteien diskutiert wird.
17.03.2021 Gesundheitsminister Adam Niedzielski kündigt einen Lockdown für ganz Polen ab dem 20. März an. Der Grund ist die dritte Corona-Infektionswelle, in der die britische Mutante des Corona-Virus für eine rasche Verbreitung sorgt. In der vergangenen Woche habe sich die Zahl der Corona-Infizierten um 38 % und die der Todesfälle um 24 % erhöht. Die Zahl der Corona-Patienten in Krankenhäusern sei um 17 % gestiegen, 74 % der Beatmungsgeräte seien im Einsatz, so Niedzielski. Gemeinsam mit dem Innenminister habe er die Woiwoden angewiesen, mehr Krankenhausbetten für Covid-19-Patienten bereitzuhalten.
18.03.2021 In einem Interview von TVN 24 kritisiert Senatsmarschall Tomasz Grodzki (Bürgerkoalition/Koalicja Obywatelska – KO), dass das Gesundheitssystem bereits vor der Corona-Pandemie unzulänglich war. Darauf seien die aktuell hohen Todeszahlen im Zusammenhang mit Covid-19 zurückzuführen.
20.03.2021 Ab dem heutigen Tag gilt ein erneuter Lockdown in ganz Polen, zunächst bis zum 9. April. Hotels, Kultureinrichtungen, Sporteinrichtungen und Geschäfte müssen schließen. Ausgenommen sind Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogerien, Presse- sowie Buchläden, Zoohandlungen, Baumärkte, Banken, Friseure, Optiker und Reinigungen. In den Schulen erhalten alle Klassen wieder Distanzunterricht. Empfohlen wird, soweit möglich, die Arbeit im Homeoffice.
20.03.2021 In Warschau protestieren einige Hundert Menschen unter dem Motto "Marsch der Freiheit" gegen die Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Es kommt zu Zusammenstößen mit der Polizei.
22.03.2021 Der Impfbeauftragte der Regierung, Michał Dworczyk, teilt auf einer Pressekonferenz mit, dass die polnische Regierung einer Bitte von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg nachgekommen sei und 20 polnische Ärzte in dieser Woche Impfungen gegen Covid-19 im NATO-Hauptquartier in Brüssel durchführen werden. Dafür werden ca. 3.500 Impfdosen des Herstellers AstraZeneca (Großbritannien/Schweden) aus den polnischen Beständen eingesetzt. Die Impfungen finden im Rahmen der Vorbereitungen des NATO-Gipfels im Juni statt.
23.03.2021 Aktuellen Angaben der Regierung zufolge haben seit Beginn der Impfkampagne gegen Covid-19 am 27. Dezember 2020 bisher 3,29 Mio. Menschen in Polen die erste Impfung erhalten und 1,79 Mio. auch die zweite Impfung.
24.03.2021 Angesichts der hohen Infektionszahlen der dritten Welle der Corona-Pandemie und der bevorstehenden Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern rufen Gesundheitsminister Adam Niedzielski und der Generalsekretär der Polnischen Bischofskonferenz, Bischof Artur Miziński, in einem gemeinsamen Appell die Priester in den lokalen Kirchengemeinden auf, auf strenge Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln in den Gottesdiensten zu achten.
24.03.2021 Landesweit beginnen die Corona-Impfungen der uniformierten Dienste. Auf einer Pressekonferenz teilt der stellvertretende Innenminister Błażej Poboży mit, dass im Laufe der Corona-Pandemie in Polen bisher ein Fünftel der Polizisten (ca. 20.000) an Covid-19 erkrankt ist.
25.03.2021 Die Tageszeitung "Dziennik Gazeta Prawna" berichtet über die neuesten Angaben des Statistischen Hauptamtes (Główny Urząd Statystyczny – GUS) zur Lebenserwartung der Polen. Demnach sei die Lebenserwartung bei den 60- bis 65-Jährigen infolge der Corona-Pandemie im Jahr 2020 um rund ein Jahr im Vergleich zu 2019 gesunken.
26.03.2021 In einem Interview der Tageszeitung "Dziennik Gazeta Prawna" stellt der Impfbeauftragte der Regierung, Michał Dworczyk, in Aussicht, dass am Ende des dritten Quartals 2021 alle impfwilligen Polen eine Corona-Impfung erhalten haben werden, da Polen bis Ende April ca. 7 Mio. und in den Folgemonaten noch mehr Impfdosen erhalten soll.
27.03.2021 Aufgrund steigender Corona-Infektionszahlen ("dritte Welle") gelten ab dem heutigen Tag bis zunächst zum 9. April 2021 neue zusätzliche Beschränkungen. Möbelhäuser und Baumärkte ab einer Fläche von 2.000 m2 sowie Friseur- und Kosmetiksalons dürfen nicht mehr öffnen. In Geschäften mit einer Fläche bis 100 m2 darf sich ein Kunde pro 15 m2 aufhalten, in größeren Geschäften eine Person pro 20 m2. In Kirchen und anderen Gotteshäusern ist eine Person pro 20 m2 zulässig. Krippen und Vorschulen nehmen nur noch die Kinder von medizinischem Personal auf. Sporteinrichtungen dürfen nur noch von Berufssportlern genutzt werden. Empfohlen wird, wenn möglich, im Homeoffice zu arbeiten. Für die bevorstehenden Ostertage wird dazu aufgerufen, zu Hause zu bleiben und die Kontakte auf die Angehörigen des eigenen Haushaltes zu beschränken.
30.03.2021 Ab dem heutigen Tag gilt eine neue Verordnung für die Einreise nach Polen, ungeachtet des Verkehrsmittels. Bei Einreise aus dem Schengenraum kann die verpflichtende Quarantäne durch einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, aufgehoben werden. Einreisende aus anderen Ländern müssen sich in Quarantäne begeben, auch wenn sie einen negativen Test vorlegen können. Für Personen, die gegen Covid-19 geimpft sind, gilt die Quarantänepflicht nicht. Die Verordnung wurde vom Ministerrat beschlossen.
31.03.2021 In einer Erklärung unterstreicht der Polnische Entwicklungsfonds (Polski Fundusz Rozwoju – PFR), dass er Kontrollen der Auszahlungen aus dem Finanzschirm des PFR einleiten wird. Hintergrund ist die Berichterstattung des öffentlichen Fernsehens TVP am Vortag, wonach Antragsteller beim PFR unrechtmäßig ca. 200.000 Zloty erhalten haben sollen. Das Geld ist dafür bestimmt, Folgen der Corona-Pandemie abzumildern.
01.04.2021 Ministerpräsident Mateusz Morawiecki kündigt die Bereitstellung von bis zu 30 Mrd. Zloty an, um Unternehmen in der Corona-Pandemie zu unterstützen. Bisher habe die Regierung über 200 Mrd. Zloty dafür aufgewendet. Zudem soll die Liste der empfangsberechtigten Unternehmen erweitert werden. In Aussicht gestellt werden u. a. Beihilfen für die Mietzahlungen.
02.04.2021 In seiner in den sozialen Medien verbreiteten Ansprache am heutigen Karfreitag ruft Ministerpräsident Mateusz Morawiecki die Polen dazu auf, angesichts der dritten Corona-Infektionswelle Ostern nur mit den Personen zu feiern, die zum eigenen Haushalt gehören. Polen befinde sich aktuell in der schwierigsten Phase der Pandemiebekämpfung.
06.04.2021 Die Abgeordneten der Fraktion Die Linke (Lewica), Agnieszka Dziemianowicz-Bąk und Małgorzata Prokop-Paczkowska, begutachten in einer sogenannten Abgeordnetenkontrolle die Nationale Impfstrategie der Regierung gegen Covid-19. Dazu führen sie Kontrollen in der Kanzlei des Vorsitzenden des Ministerrates durch, deren Leiter der Impfbeauftragte der Regierung, Michał Dworczyk, ist. Auf der Pressekonferenz im Anschluss kritisieren die Abgeordneten, dass der Krisenstab der Regierung Absprachen mündlich trifft und keine Protokolle und Anwesenheitslisten geführt werden. Es gebe keine Dokumente, aus denen hervorgeht, wer für welche Entscheidungen verantwortlich ist, so Dziemianowicz-Bąk. Prokop-Paczkowska ruft zur Transparenz bei den Entscheidungen der Regierung auf.
07.04.2021 Das Gesundheitsministerium teilt mit, dass die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 27. März nicht wie bisher vorgesehen bis zum 9. April gelten, sondern bis zum 18. April 2021 verlängert werden. Als Grund wird die angespannte Situation in den Krankenhäusern wegen der Behandlung von Covid-19-Patienten genannt.
07.04.2021 Der Fraktionsvorsitzende von Die Linke (Lewica), Krzysztof Gawkowski, teilt auf einer Pressekonferenz mit, dass die Fraktion beim Obersten Rechnungshof (Najwyższa Izba Kontroli – NIK) einen Antrag auf Kontrolle der Durchführung der Corona-Maßnahmen stellen wird. Insbesondere soll die Umsetzung der Nationalen Impfstrategie gegen Covid-19 überprüft werden. Am Vortag hatten die Fraktionsmitglieder Agnieszka Dziemianowicz-Bąk und Małgorzata Prokop-Paczkowska Intransparenz bei Entscheidungen der Regierung und eine fehlende Dokumentation bemängelt.
08.04.2021 Ministerpräsident Mateusz Morawiecki kündigt einen Ausbau der Anzahl der Corona-Impfzentren an, damit jeder Bürger in der Nähe seines Wohnortes geimpft werden kann. Dafür sollen zum Beispiel Sporthallen, Schulzentren und Feuerwehrwachen genutzt werden. Der Impfbeauftragte der Regierung, Michał Dworczyk, kündigt für die kommende Woche die Inbetriebnahme eines "Impf-Drive-Through" als Pilotprojekt an.
09.04.2021 Ab dem heutigen Tag dürfen laut Anordnung des Gesundheitsministeriums abgesehen von Ärzten auch Zahnärzte, Krankenschwestern, Hebammen, Arzthelferinnen, Rettungshelfer und Schulkrankenschwestern Impfungen gegen Covid-19 durchführen. Nach Absolvierung einer Schulung dürfen auch Studierende der Medizin und der Krankenpflege im fortgeschrittenen Studium sowie Physiotherapeuten, Pharmazeuten und Laborangestellte impfen.
11.04.2021 Die Fraktionsabgeordneten der Bürgerkoalition (Koalicja Obywatelska – KO), Michał Szczerba und Dariusz Joński, kündigen eine Anzeige bei der Obersten Kontrollkammer (Najwyższa Izba Kontroli – NIK) an. Hintergrund ist der Vertrag zwischen dem Gesundheitsministerium und einem Waffenhändler aus Lublin vom April 2020 über den Kauf von Beatmungsgeräten für Covid-19-Patienten. Auf den ausgestellten Rechnungen sei keine Mehrwertsteuer angegeben, es hätten aber ca. 13 Mio. Zloty abgeführt werden müssen, so die KO-Abgeordneten.
12.04.2021 Ab dem heutigen Tag können sich 59-Jährige (Geburtsjahr 1962) einen Termin für eine Corona-Impfung geben lassen.

Fussnoten