Meine Merkliste

Der Reformprozess / Die Sprachenfrage in Kriegszeiten / Die Sicherheitspolitik

Der Reformprozess / Die Sprachenfrage in Kriegszeiten / Die Sicherheitspolitik

Auch in der Nach-Janukowitsch-Ära ist das Reformtempo nach wie vor zu niedrig. Die Schuld daran ist nicht ausschließlich bei der aktuellen Regierung zu suchen, wie diese Analysen zeigen. Ein weiterer Fokus dieser Ausgabe liegt auf der Zweisprachigkeit des Landes: neben Ukrainisch sprechen viele Menschen auch Russisch.Diese Sprachsituation hat viele Vorteile birgt aber auch gewissen gesellschaftlichen Sprengstoff.