Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Deutschland

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Mehr als 22 Prozent der Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund. Trotz einer langen Zuwanderungsgeschichte hat es in der Bundesrepublik bis in die 2000er Jahre gedauert, diese Realität anzuerkennen. Seitdem ist das Zuwanderungsrecht liberalisiert worden – zumindest für qualifizierte Migrantinnen und Migranten. Seit der umfangreichen Fluchtzuwanderung des Jahres 2015 steht das Thema Asyl (wieder) im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit und führt zu widerstreitenden Haltungen und Reaktionen in der Bevölkerung des Landes.

Erscheinungsdatum:

Hinweis

Migrationspolitische Ziele der Ampel-Koalition

Wie will die neue Bundesregierung aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP die Migrations- und Integrationspolitik gestalten? Welche Pläne hat sie für das Asylsystem und die europäische…

Vera Hanewinkel

/ 11 Minuten zu lesen

Geschichte der Migration nach und aus Deutschland

Ein Blick auf Wanderungsbewegungen seit dem 17. Jahrhundert zeigt, dass die Migrationsgeschichte Deutschlands nicht erst mit der Zuwanderung ausländischer Arbeitskräfte in den 1950er und 1960er…

Jochen Oltmer, Vera Hanewinkel

/ 7 Minuten zu lesen

Integration und Integrationspolitik in Deutschland

Die Förderung von Integration ist mit dem Zuwanderungsgesetz von 2005 als staatliche Aufgabe festgeschrieben worden. Seither ist viel passiert. Die gleichberechtigte Teilhabe für alle bleibt aber…

Vera Hanewinkel

/ 12 Minuten zu lesen

Staatsbürgerschaft und Einbürgerung in Deutschland

Lange verstand sich Deutschland nicht als Einwanderungsland. Der Wandel dieser Auffassung Ende der 1990er Jahre ebnete den Weg für eine Reform des Staatsangehörigkeitsrechts.

Vera Hanewinkel

/ 8 Minuten zu lesen

Flucht und Asyl in Deutschland

Die Aufnahme von und der Umgang mit Asylsuchenden ist regelmäßig Thema öffentlicher und politischer Debatten. Dabei bewegt sich die Asyl- und Flüchtlingspolitik zwischen der Forderung nach einem…

Vera Hanewinkel

/ 20 Minuten zu lesen

Irreguläre Migration in Deutschland

Deutschland hat in Vergangenheit und Gegenwart umfangreiche Zuwanderungen erlebt, die die Bevölkerung des Landes geprägt haben. Nicht alle Zugewanderten halten sich jedoch legal in der…

Vera Hanewinkel

/ 6 Minuten zu lesen

Weitere Beiträge

'Make it in Germany' – das Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Fachkräfteengpässe stellen viele Unternehmen in Deutschland vor Schwierigkeiten. Ausländische Arbeitskräfte könnten bestehende Lücken schließen. Am 1. März 2020 trat ein Gesetz in Kraft, das…

Holger Kolb

/ 6 Minuten zu lesen

Migrationshintergrund – wieso, woher, wohin?

2005 führte das Statistische Bundesamt den Migrationshintergrund ein. Die einen sagen, er mache Integrationsprozesse sichtbar. Die anderen meinen, er schließe Menschen aus. Ein Beitrag über eine…

Anne-Kathrin Will

/ 11 Minuten zu lesen

Migrationspolitische Ziele der GroKo 4.0

Welche Ziele verfolgt die neue Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD in Sachen Migration und Integration? Wie will sie die Flüchtlings- und Asylpolitik gestalten? Ein Blick in den Koalitionsvertrag.

Vera Hanewinkel

/ 8 Minuten zu lesen

Weitere Inhalte

Dossier

Zuwanderung, Flucht und Asyl: Aktuelle Themen

Ein Kurzdossier legt komplexe Zusammenhänge aus den Bereichen Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration auf einfache und klare Art und Weise dar. Es bietet einen fundierten Einstieg in eine…

Zahlen und Fakten

Migration

Im Jahr 2015 lebten weltweit 244 Millionen Menschen in Staaten, in denen sie nicht geboren wurden. Die USA sind mit Abstand das größte Einwanderungsland: 2015 lebte knapp ein Fünftel aller…

Video Dauer
Erklärfilm

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Migration

Im Jahr 2017 lebten weltweit 258 Millionen Menschen in Staaten, in denen sie nicht geboren wurden. Davon lebte mehr als die Hälfte in nur zehn Staaten. Der Film zeigt die wichtigsten Zahlen zur…

Dossier

Regionalprofil Südamerika

Südamerika hat seit seiner Entdeckung Ende des 15. Jahrhunderts verschiedene Phasen der Einwanderung aus Europa erlebt. Gleichzeitig sind seit dem 20. Jahrhundert viele Südamerikaner in die USA und…

Dossier

Regionalprofil Ostafrika

Die Region Ostafrika ist durch hohe Mobilität gekennzeichnet. Freiwillige Bewegungen innerhalb von Staaten und über Landesgrenzen hinweg mischen sich mit Zwangswanderungen, die nicht zuletzt durch…

Islamismus

Leitkultur als Integrationskonzept – revisited

Schon vor zwanzig Jahren stieß Bassam Tibi mit seinen Überlegungen eine Leitkultur-Debatte an, die bis heute andauert. Er sagt: Bei Leitkultur geht es um einen Wertekonsens als Hausordnung, nicht um…