Boykottaktion gegen jüdische Geschäfte am 1. April 1933. Die Herrschaft der Nationalsozialisten bedeutet für die deutschen Juden von Anfang an eine antisemitische  Politik der Diskriminierung und Verdrängung.

24.1.2013

Daniel Feierstein

Daniel FeiersteinDaniel Feierstein
Daniel Feierstein ist Wissenschaftler am argentinischen National Scientific and Technical Research Council (CONICET). Er ist Senior Lecturer an der Universidad de Buenos Aires und der Universidad Nacional de Tres de Febrero (UNTREF), deren Center for Genocide Studies er leitet. Daniel Feierstein hat zahlreiche Bücher zum Thema Genozidforschung veröffentlicht. Er ist gegenwärtig der Erste Vizepräsident der International Association of Genocide Scholars (IAGS).

zurück zur Übersicht


Blog-Suche

Programm

Die 4. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung beleuchtet über drei Tage hinweg den aktuellen Stand wissenschaftlicher Diskurse um Eingrenzungs- und Ausgrenzungs- prozesse. Zum Konferenzthema finden zudem parallele Praxisforen statt. Das Programm finden Sie PDF-Icon hier als PDF

Mehr lesen

So kommen Sie zur Konferenz:

Mehr lesen