Der Garten der Gerechten in der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem

15.9.2014

1. Konferenztag

Raum: Atrium I & II und Lichthof, 1. OG

Ab 08:30 Uhr

Registrierung

Zwischen 9:00 und 10:00 Uhr wird die von Phoenix live gesendete Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus im Deutschen Bundestag am Konferenzort ausgestrahlt.

11:00 Uhr

Begrüßung Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung

11:15 Uhr

Eröffnung Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern

11:45 Uhr
Eröffnungsvortrag Ladislaus Löb, Universität Sussex in Brighton/ Autor des Buches “Geschäfte mit dem Teufel”

12:45 Uhr

Kaffeepause

13:00 Uhr

Einführende Vorträge

“Wie man Helfer wird: Theorie und Befunde der interdisziplinären Helferforschung”
Harald Welzer, Kulturwissenschaftliches Institut Essen

“Der ignorierte Widerstand: Entwicklung und Perspektiven der Helferforschung”

Johannes Tuchel, Stiftung Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin

14:00 Uhr

Mittagspause

15:30 Uhr

Podium: Hilfe für Juden während des Holocaust – Deutschland

“Wo man es am wenigsten erwartet hätte…Handlungsspielräume für Retter im Vernichtungskrieg der Wehrmacht”

Wolfram Wette, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

“Möglichkeiten und Grenzen der Helferforschung heute – Quellen und exemplarische Fragestellungen“

Barbara Schieb, Gedenkstätte Stille Helden, Berlin

“Das Schicksal der Helfer/innen nach 1945″

Dennis Riffel, Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V., Berlin

Moderation: Christian Gudehus, Kulturwissenschaftliches Institut Essen Diskussion

18:00 Uhr

Empfang und im Anschluss

Konzert mit Avri Levitan und Yael Kareth

Programm:
Oedoen Partos Yiskor – in memoriam

Max Bruch Kol Nidrei

Ernst Bloch Suite Hebraique
Brahms 2nd Clarinet/viola Sonata