Ein ehemaliger polnischer Gefangener des Konzentrationslagers Dachau bezichtigt nach der Befreiung durch amerikanische Truppen am 30. April 1945 einen Bewacher der Misshandlung von Häftlingen.

22.1.2015

Christa Schikorra

Christa SchikorraSchikorra
Christa Schikorra ist freie wissenschaftliche Mitarbeiterin und Bildungsreferentin verschiedener NS-Gedenkstätten, Mit-Kuratorin der ständigen Ausstellung im Haus der Wannseekonferenz sowie der beiden Dauerausstellungen "Konzentrationslager Flossenbürg 1938-1945" und "was bleibt – Nachwirkungen des KZ Flossenbürg" (2010). Seit 2010 ist sie Leiterin der Bildungsabteilung der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg/Stiftung bayerischer Gedenkstätten. Sie studierte Erziehungswissenschaften, Soziologie und Politologie an der Universität Dortmund und der Freien Universität Berlin (FU). 1999 promovierte sie zu "asozialen" Häftlingen im Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück am Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin (TU). Zu ihren Veröffentlichungen gehören u. a.: "Erzählstrukturen in Ausstellungen. Die Bedeutung von Narrativen, Biografien und Objekten", und "Sommer 1945–1950: Übergang und Neuordnung," (2011).
Christa Schikorra is a freelance research associate and educational consultant at various NS memorial sites, co-curator of the permanent exhibition at House of the Wannsee Conference and the two permanent exhibitions "Concentration camp Flossenbürg 1938-1945" and "What remains – the aftermath of Flossenbürg concentration camp. Since 2010 she has been the head of the education department at Flossenbürg memorial site/Stiftung bayrischer Gedenkstätten. She studied Educational Science, Sociology and Political Science at the University of Dortmund and Freie Universität Berlin. In 1999 she completed a PhD on "anti-social" prisoners in the Ravensbrück women's concentration camp at the Zentrum für Antisemitismusforschung at Technische Universität Berlin (TU). Her publications include: "Erzählstrukturen in Ausstellungen. Die Bedeutung von Narrativen, Biografien und Objekten" and "Sommer 1945–1950: Übergang und Neuordnung" (2011).


Publikationen zum Thema

Coverbild Der Holocaust

Der Holocaust

Kein historisches Ereignis scheint so präsent und aufgearbeitet wie der Holocaust. Und doch ist das...

Coverbild Nationalsozialismus: Krieg und Holocaust

Nationalsozialismus: Krieg und Holocaust

Der Wille zu Expansion und Krieg bestimmte von Beginn an die NS-Herrschaft, es galt neuen "Lebensrau...

Zum Shop

Lexika-Suche