Ein ehemaliger polnischer Gefangener des Konzentrationslagers Dachau bezichtigt nach der Befreiung durch amerikanische Truppen am 30. April 1945 einen Bewacher der Misshandlung von Häftlingen.

22.1.2015

Harald Welzer

Harald WelzerWelzer
Harald Welzer ist Soziologe und Sozialpsychologe. Er ist Direktor von FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit, die praktische und experimentelle Strategien der gesellschaftlichen Transformation unterstützt und fördert. Außerdem ist er Professor für Transformationsdesign an der Universität Flensburg und lehrt Sozialpsychologie an der Universität St. Gallen. Seine Forschungsfelder sind politische Psychologie, Erinnerung, Gruppengewalt und Transformations-forschung. Vor seinen derzeitigen Positionen leitete er das Center for Interdisciplinary Memory Research in Essen, war Forschungsprofessor für Sozialpsychologie an der Universität Witten/Herdecke und Forschungsleiter im Bereich KlimaKultur am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen: "Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden. (2005); "Klimakriege. Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird." (2008); "Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben" (2011).
Harald Welzer is the Executive Director of the foundation FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit which promotes and supports practical and experimental strategies of societal transformation. A sociologist and social psychologist, he is a professor of transformation design at the University of Flensburg, and also teaches social psychology at the University of St.Gallen. His primary areas of research are political psychology, memory, group violence and transformation research. Prior to his current positions, he headed the Center for Interdisciplinary Memory Research in Essen, was a Research Professor of Social Psychology at Witten/Herdecke University, and served as Principal Investigator at the Essen-based Institute for Advanced Study in the Humanities and its projects on Climate and Culture. His selected publications include: "Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden." ("Perpetrators. How ordinary people become mass murderers.") (2005), "ClimateWars. What People Will be Killed for in the 21st Century". (2012), "Soldaten. On Fighting, Killing and Dying" (2012). Harald Welzer’s books have been translated into twenty languages.


Publikationen zum Thema

Coverbild Der Holocaust

Der Holocaust

Kein historisches Ereignis scheint so präsent und aufgearbeitet wie der Holocaust. Und doch ist das...

Coverbild Nationalsozialismus: Krieg und Holocaust

Nationalsozialismus: Krieg und Holocaust

Der Wille zu Expansion und Krieg bestimmte von Beginn an die NS-Herrschaft, es galt neuen "Lebensrau...

Zum Shop

Lexika-Suche