Dossierbild Festival

Berlinale Generation 2022

Bei der Kinder- und Jugendsektion der internationalen Filmfestspiele Berlin stiftet die bpb Preise für den besten Lang- und Kurzfilm

Mit einem umfassenden Programm zeitgenössischer Filme, die sich mit den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen, genießt die Sektion Generation der Berlinale eine besondere Stellung in der internationalen Festivallandschaft. In den ausgewählten Filmen werden derzeitige gesellschaftliche Veränderungen, unterschiedliche Lebensbedingungen oder politisch motivierte Konflikte in anderen Teilen der Welt thematisiert.

Das Kinder- und Jugendprogramm von Generation ist im Rahmen der Berlinale vom 10. bis zum 20.02.22 zu sehen.Das Kinder- und Jugendprogramm von Generation ist im Rahmen der Berlinale vom 10. bis zum 20.02.22 zu sehen. (© Internationale Filmfestspiele Berlin / Claudia Schramke Berlin)
Als einzige Berlinale-Wettbewerbe, die einem jungen Publikum offenstehen, werden in "Generation Kplus" (bis 13 Jahre) und "Generation 14plus" (ab 14 Jahre) Entdeckungen des internationalen Gegenwartskinos auf Augenhöhe junger Menschen präsentiert. Dadurch erhalten auch sie die Gelegenheit, an einem internationalen Filmfestival teilzunehmen. Über das Filmerlebnis hinaus bietet das Festival als Ort der Begegnung die Chance, in Publikumsgesprächen nach den Filmvorführungen mit den Filmemachern/-innen ins Gespräch zu kommen. "Generation" richtet sich an Kinder und Jugendliche, Lehrer/-innen, Erzieher/-innen, Eltern, Medienpädagogen/-innen sowie Fachbesucher/-innen.

In diesem Jahr stiftet die Bundeszentrale für politische Bildung zum zehnten Mal den Großen Preis der Internationalen Jury von Generation 14plus für den besten Langfilm (dotiert mit 7.500 €) sowie den Spezialpreis der Jury von Generation 14plus für den besten Kurzfilm (dotiert mit 2.500 €).

Weitere Informationen zu Berlinale Generation 2022 sind hier zu finden.

Termin

10.02.2022 bis 20.02.2022

Ort

Internationale Filmfestspiele Berlin
Potsdamer Platz 11
10785 Berlin

Für

Schüler/-innen

Veranstalter

Internationale Filmfestspiele Berlin, ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH

Anmeldung

Frühzeitiges Bereitstellen von Informationen, Bestellmöglichkeiten von Gruppentickets bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart, sowie eine Vielzahl an Vormittagsvorführungen machen den Festivalbesuch für Schulklassen möglich.

Kontakt

Internationale Filmfestspiele Berlin
E-Mail: generation@berlinale.de / info@berlinale.de
Tel.: +49 30 25920-0



Dossier

Kulturelle Bildung

Kulturelle Bildung – der Begriff hat Hochkonjunktur. Kulturelle Bildung schafft neue Lernkulturen und beeinflusst nachhaltig unser Leben innerhalb und außerhalb der Schulen. Das Dossier widmet sich dem Thema kultureller Bildung in seinen zahlreichen Facetten.

Mehr lesen

Dossier

Der Filmkanon

Auf Initiative der Bundeszentrale für politische Bildung wurden 35 bedeutende Werke der Filmgeschichte zusammengestellt. Ziel war es, für das Medium Film zu sensibilisieren und der filmschulischen Bildung in Deutschland Auftrieb zu geben.

Mehr lesen