Meine Merkliste

Jeder schweigt von etwas anderem

Jeder schweigt von etwas anderem Ein Dokumentarfilm von Dörte Franke und Marc Bauder

Zwischen 1949 und 1989 gab es in der DDR geschätzt bis zu 250.000 politische Gefangene. Dieser Film porträtiert drei Familien von Opfern politischer Haft. Wie wirkt diese nach?

Mehr Informationen

  • Drehbuch und Regie: Dörte Franke und Marc Bauder

  • Kamera: Börres Weiffenbach

  • Schnitt: Rune Schweitzer

  • Musik: Bernhard Fleischmann

  • Produzent: Marc Bauder

  • Produktion: 2006

Lizenzhinweise

© 2006 Bauderfilm