APUZ Dossier Bild

26.2.2010 | Von:
Tanja Ernst
Ana María Isidoro Losada

Nord-Süd-Beziehungen: Globale Ungleichheit im Wandel?

Weder American Empire noch Global Governance

Der jüngste ökonomische Aufstieg von Ländern wie China, Indien und anderen Schwellenländern sowie die Projekte einer verstärkten Süd-Süd-Kooperation und regionaler Integrationsversuche (oft nach dem Vorbild der EU) gingen mit dem gewachsenen politischen Selbstbewusstsein einiger Länder des Südens in den internationalen Arenen der Entscheidungsfindung einher.

Darüber hinaus gewinnen global agierende nichtstaatliche Akteure wie transnationale Unternehmen, Medienanstalten, private Sicherheitsagenturen, Lobbygruppen, Nichtregierungsorganisationen oder soziale Bewegungen politisch zunehmend an Bedeutung. All diese Entwicklungen stellen die Hegemonieansprüche der USA, Europas und Japans und die Vorstellung einer Welt, in welcher der "Norden" dominiert und der Rest der Welt ökonomisch, politisch und ideologisch einfach subsumiert wird, immer stärker in Frage.[20]

Diese dichotome Perspektive wird der weltweiten sowie innerstaatlich enormen Heterogenität und Komplexität bestehender Macht- und Herrschaftsverhältnisse einschließlich ihrer vielfachen Verflechtungen nicht gerecht. Doch trotz dieser eher unerwarteten Verschiebungen im weltweiten Geflecht ökonomischer und politischer Beziehungen bleibt festzuhalten, dass strukturelle sozioökonomische Ungleichheiten, Abhängigkeiten und Dominanzen nach wie vor Bestand haben und (neo)liberale Politiken weit(er)hin dominieren.

Fußnoten

20.
Vgl. Michael Zürn, Institutionalisierte Ungleichheit in der Weltpolitik. Jenseits der Alternative "Global Governance" versus "American Empire", in: Politische Vierteljahresschrift, 4 (2007), S. 680 - 704.

Dossier

Menschenrechte

Auf der Flucht vor Zwangsheirat, hinter Gittern wegen der "falschen" Meinung, in der Textilfabrik von Kindesbeinen an: Auch 70 Jahre nach Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte ist die Frage nach Freiheit und Würde des Menschen aktuell. Sind Menschenrechte universell? Wer verfolgt Verstöße gegen Menschenrechte? Und wie sieht die Situation in verschiedenen Regionen aus?

Mehr lesen