Diskutieren Sie mit auf dialog.bpb.de

März 2018

22.03.2018: Tag des Wassers

Guten Morgen,

heute ist der Tag des Wassers. Die Vereinten Nationen (UN) haben dazu den Weltwasserbericht veröffentlicht. Die ‚trockenen‘ Fakten sind alarmierend:
  • Derzeit leben ca. 3,6 Mrd. Menschen (fast die Hälfte der Weltbevölkerung) in Gebieten, die mindestens einen Monat pro Jahr von Wassermangel bedroht sind – 2050 wird das bereits 5,7 Mrd. Menschen betreffen.
  • Keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben aktuell 2,1 Mrd. Menschen.
  • Konflikte und Kriege um die Ressource Wasser werden dadurch immer wahrscheinlicher.
Die Wasserversorgung und -qualität deutlich verbessern können laut Weltwasserbericht "naturbasierte Lösungen" wie der Ausbau von Wäldern, die Nutzung von Feuchtgebieten, Renaturierung und gezielte Grundwasseranreicherung.

Auch die Schadstoff-Belastung des Wassers bleibt ein großes Problem. In D. z.B. ist ein Fünftel des Grundwassers mit Nitrat belastet – eine Folge der industriellen Landwirtschaft, Überdüngung und Nutzung von Pflanzenschutzmitteln. Davon sind auch Seen und Flüssen akut bedroht.

Mehr zum Weltwassertag + Nitratbelastung in D.: kurz.bpb.de/dtdp160 Wie viel Frischwasser weltweit verbraucht wird, zeigt dir unsere Infografik: kurz.bpb.de/dtdp161

Viele Grüße
deine bpb Online-Redaktion

29.03.2018



Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

Deine tägliche Dosis Politik - Quiz

Hier kannst du dir alle Quiz ansehen - und natürlich nochmal spielen!

Mehr lesen