Diskutieren Sie mit auf dialog.bpb.de

Dezember 2018

14.12.2018: Sharing Economy/Urteil des Verwaltungsgerichts zu Airbnb

Guten Morgen!

Urlaub in Malta, Marokko oder München – wer eine Ferienwohnung sucht, nutzt dafür mittlerweile oft die Internetplattform Airbnb. Hier vermieten Privatpersonen ihre gerade nicht genutzte Wohnung o. Zimmer – so die Theorie. Allerdings: Immer mehr Wohnungen werden als Ferienwohnungen "zweckentfremdet", was v.a. in Städten den ohnehin angespannten Wohnungsmarkt belastet. Um dem entgegen zu wirken, entschied das Verwaltungsgericht in München gestern: Airbnb muss der Stadt künftig mitteilen, wer seine Wohnung länger als erlaubt (8 Wochen pro Jahr) als Ferienwohnung vermietet.

Das Urteil zeigt auch, die sogenannte Sharing Economy ("Wirtschaft des Teilens") – deren bekanntester Vertreter Airbnb mittlerweile ist – hat auch Schattenseiten.

Was steckt eigentlich dahinter?
  • Der Grundgedanke: Auto, Wohnung, aber auch Musik oder Filme: Warum besitzen, was man auch teilen bzw. ausleihen kann.
  • Beispiel Auto: Werden mehr Autos "geteilt", stehen weniger Fahrzeuge unnütz herum. Die Sharing Economy könnte also zu einer nachhaltigeren, gemeinschaftlichen und effizienteren Nutzung von Ressourcen führen.
  • Die Wirtschaft wird demokratischer: Praktisch jede/r kann Anbieter/-in sein.
Gibt es auch Nachteile?

Kritiker/-innen sagen...
  • Mit gut gemeintem Teilen hat das nichts mehr zu tun. Stattdessen wird Solidarität zur Ware, das Teilen zum Geschäft.
  • Den Plattformen gehe es nur um Gewinnmaximierung der Datenschutz der Nutzer/-innen oder die Arbeitsbedingungen (z.B. der Auto-Fahrer des "Mitfahrdienstes" Uber) würden eher eine nachgeordnete Rolle spielen.
  • Und: Was auf den Plattformen passiert, entscheiden die Unternehmen, nicht die Nutzer/-innen, die ihre Dienstleistungen/Waren dort anbieten.
Sharing Economy – eine gute Idee schlecht umgesetzt? Mehr Pro- und Contra-Argumente gibt’s auf fluter.de: kurz.bpb.de/dtdp349

Ein geteiltes Tschüss ist doppelt so Tschüss.
Deine bpb Online-Redaktion

28.12.2018



Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

Deine tägliche Dosis Politik - Quiz

Hier kannst du dir alle Quiz ansehen - und natürlich nochmal spielen!

Mehr lesen