30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Logo des Podcasts "Was uns betrifft"

Mobilität

Wie bewegen wir uns im Alltag fort? Und was hat das mit dem Klima, aber auch mit sozialer Ungleichheit zu tun? Hierüber sprechen wir mit unserem Gast, dem Mobilitätsforscher Christoph Aberle. Außerdem haben wir Susanna Müller-Tischmacher in Augsburg getroffen. Sie nutzt das neue Verkehrskonzept der Stadt und erzählt, was das für ihre Mobilität bedeutet.

Wie bewegen wir uns im Alltag fort? Und was hat das mit dem Klima, aber auch mit sozialer Ungleichheit zu tun? Hierüber sprechen wir mit unserem Gast, dem Mobilitätsforscher Christoph Aberle. Außerdem haben wir Susanna Müller-Tischmacher in Augsburg getroffen. Sie nutzt das neue Verkehrskonzept der Stadt und erzählt, was das für ihre Mobilität bedeutet.


bei Spotify

Das Transkript der Episode gibt es PDF-Icon hier zum Download.

Verschiedene Verkehrsschilder stehen am 22.01.2019 in Berlin gesammelt in einer Baustelle.

Aus Politik und Zeitgeschichte

Am Steuer? Instrumente der Verkehrspolitik

Die Verkehrspolitik steht vor neuen Gestaltungsaufgaben. Wie kann sie ökologische Ziele künftig mit ökonomischen und sozialen Anforderungen verbinden?

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

Das Auto Taumelnde Giganten Alles im Fluss Infrastruktur Umwelt und Verkehr

Urbane Mobilität

"Wem gehört die Stadt??!", steht am Bauzaun für ein gigantisches Shoppingcenter - das "Bikini" - in Berlin, Nähe Kudamm und Bahnhof Zoo

Aus Politik und Zeitgeschichte

Städte für Menschen. Transformationen urbaner Mobilität

Heute bestimmt das Automobil das Straßenbild der Städte. Ein Wandel hin zu einer nachhaltigen Mobilität steht aus. Dabei sind Nahmobilität und Platz für Begegnungen zentrale Bestandteile lebendiger Städte.

Mehr lesen

Sollen Öffis für alle kostenlos sein?

fluter.de

Sollen Öffis für alle kostenlos sein?

Die Bundesregierung will kostenlosen Nahverkehr testen. Die betroffenen Städte sind gar nicht begeistert – und unsere Autorinnen sich uneinig. Ein Streitgespräch über die Vor- und Nachteile des Ansatzes.

Mehr lesen auf fluter.de

Nachhaltigkeit und Mobilität

Arbeiter nehmen am 04.04.2013 in Köln (Nordrhein-Westfalen) auf dem Dach des Kölnischen Stadtmuseums das Flügelauto entgegen

Aus Politik und Zeitgeschichte

Verkehrswende als Kulturwende. Oder: Zur schwierigen Entwöhnung vom Auto

Die vorangetriebene Verkehrswende hin zur Elektromobilität hält weiterhin am Paradigma des eigenen Automobils fest. Der postulierte Wandel läuft so auf eine bloße Antriebswende hinaus. Tatsächlich bedarf es einer Verkehrswende als Kulturwende.

Mehr lesen

Bild eines E-Auto-Symbols an einer E-Tankstelle.

Aus Politik und Zeitgeschichte

Mit dem E-Auto in die Zukunft? Chancen und Herausforderungen der Elektromobilität

Die E-Mobilität bietet Chancen für den Klimaschutz und interessante digitale Geschäftsmodelle. Der Markt für E-Autos springt gerade an. Die Automobilindustrie kann davon durchaus profitieren, zunächst allerdings nur in der Rolle des Hardware-Herstellers.

Mehr lesen

Kurvenreiche Landstraße in Thüringen bei Nacht.

fluter.de

Die Kurve kriegen

In Deutschland ist Mobilität der drittgrößte Verursacher von CO₂, Klimaschützer fordern eine grüne Verkehrswende.

Mehr lesen auf fluter.de

Der Traum vom ökologischen Fliegen

fluter.de

Ökologisch reisen – geht das?

Gibt es eine Faustformel, wie man keine Schneise der Umweltverwüstung hinterlässt? Der Tourismusforscher Harald Zeiss hat dazu einiges zu sagen.

Mehr lesen auf fluter.de

Geschichte und Zukunft des Autos

Ein Verkehrsschild zeigt: Durchfahrt verboten für Dieselautos bis Euro-Norm 5. Anlieger frei.

fluter.de

Völlig stehengeblieben

Keine Lust mehr auf Stau, Gestank und peinliche Statussymbole. Laut Experten steht der „Peak Car“ kurz bevor – und der große Ausstieg aus dem Auto beginnt

Mehr lesen

Ampel mit rot gelben Lichtern und Abbiegepfel für Fahrräder

Debatte

Verkehr - Kann das Auto weg?

In Deutschland gibt es rund 83 Millionen Menschen – und 47 Millionen Autos. Aber brauchen wir das Auto eigentlich noch oder hat es längst ausgedient?

Mehr lesen

Schwarzweißfoto eines Prototyps des VW Käfers von 1937.

Aus Politik und Zeitgeschichte

Geschichte des Automobils in Deutschland

Das Auto ist ein prägendes Element der bundesdeutschen Gesellschaft. Ein Blick in die Geschichte erklärt, wie es diese herausragende Stellung erhielt.

Mehr lesen

Die Erfindung von Dampfloks revolutionierte im 19. Jahrhundert das Verkehrswesen in Deutschland und weltweit.

Deutschland in Daten

Verkehr und Kommunikation

Die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts ist eine Geschichte der Transportrevolution. Durch den Bau eines landesweiten Eisenbahnnetzes vervielfachten sich Transportmengen und Entfernungen.

Mehr lesen

Linke Männerhand mit Smartphone in der Hand, Mann sitzt im Auto vor Lenkrad, Zündschlüssel steckt

werkstatt.bpb.de

Mobil und vernetzt auf dem Land – Die Pampa-App

Wie kann Mobilität auf dem Land nachhaltig und digital ermöglicht werden? Die Pampa-App zeigt, wie partizipative Ansätze gelingen können.

Mehr lesen

Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

Podcasts

Rechtsextreme Rückzugsräume

Ob völkische Siedler auf dem Land, Reichsbürger, die ihr Grundstück zum Königreich erklären, Prepper, die sich im Keller auf den Tag X vorbereiten oder jene, die im Internet gemeinschaftlich hassen - sie alle bewegen sich in rechtsextremen Rückzugsräumen. Wer sind die Menschen, die der Gesellschaft hier den Rücken zukehren? Und was lässt sich gegen die Abwanderung in solche rechtsextremen Rückzugsräume tun?

Mehr lesen

Meine Welt und das Geld

Ein komplizierter Beinbruch? Pech für den Patienten, aber Glück für die Wirtschaft. Eine Briefkastenfirma gründen? Das ist einfacher als man glaubt. Der Podcast erkundet die Wirtschaftswelt und erzählt, was es mit der großen Ökonomie im Kleinen auf sich hat.

Mehr lesen

Dialog

Die Netzdebatte

Netzdebatte ist das Debattenportal der Bundeszentrale für politische Bildung. Das Weblog greift Themen auf, die die Gesellschaft bewegen. Netzdebatte erklärt Hintergründe, bildet Positionen ab und bietet einen Ort zum Diskutieren.

Mehr lesen