Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Taumelnde Giganten

Taumelnde Giganten Gelingt der Autoindustrie die Neuerfindung?

von Weert Canzler, Andreas Knie

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 150 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Keine gute Presse: Preis- und Strategieabsprachen sowie Manipulationen bei Abgaswerten belasten das Image der deutschen Autoindustrie, und auch der intransparente Umgang mit Skandalen rund um das Auto kommt bei vielen nicht gut an. Zudem vertragen sich die wachsende Feinstaubbelastung und überlastete Straßen offensichtlich nicht mit medizinischen oder ökologischen Belangen.

Ungeachtet dessen sei, so die Autoren, für das Gros der Verbraucher bis heute unverzichtbar, was, staatlich protegiert, seit der Frühzeit des Individualverkehrs als Inbegriff des guten Lebens galt: sich individuell zu jeder Zeit an jeden Ort bewegen zu können. Während die Automobilindustrie in Werbung und Modellpolitik weiterhin den Traum grenzenloser Mobilität befeuere, halte sich der Staat angesichts der ökonomischen Macht der Autobauer und des Unmuts der Verbraucher mit steuernden Vorgaben auffallend zurück. Weert Canzler und Andreas Knie arbeiten die historisch gewachsenen Zusammenhänge zwischen dem auto-mobilen Lebensgefühl, der Autoindustrie und der Verkehrspolitik heraus. Sie fragen nach Ansätzen und Stellschrauben für die Mobilität der Zukunft - nicht nur in technischer, sondern auch in mentaler Hinsicht.

Produktinformation

Bestellnummer:

10284

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Weert Canzler, Andreas Knie

Ausgabe:

Bd. 10284

Seiten:

160

Erscheinungsdatum:

06.11.2018

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Schulnewsletter September 2022: Verkehrspolitik

Schulnewsletter September 2022: Verkehrspolitik

Der Verkehrssektor trägt in Deutschland und weltweit erheblich zum Klimawandel bei. Dieser Schulnewsletter soll geeignete Lern- und Lehrmaterialien der bpb vorstellen, um sich im Unterricht mit…

Audio Dauer
Podcast

Was uns betrifft - Mobilität

Wie bewegen wir uns im Alltag fort? Und was hat das mit dem Klima, aber auch mit sozialer Ungleichheit zu tun? Hierüber sprechen wir mit unserem Gast, dem Mobilitätsforscher Christoph Aberle.…

Video Dauer
Interview

Netzdebatte Interview: Mobilität muss vielfältig sein

Spätestens seit Google den zigtausendsten Kilometer mit seinen selbstfahrenden Autos im Straßenverkehr von Palo Alto zurückgeleget hat ist klar: Autonome Fahrzeuge werden bald auch auf unsere…

Themenblätter im Unterricht
0,00 €

Umwelt und Verkehr

0,00 €
  • Pdf

Wir leben in einer hochgradig mobilen Welt. Menschen wie Waren überwinden große Entfernungen in kürzester Zeit. Die Schattenseite des Verkehrs ist die Umweltbelastung.

  • Pdf
Umweltpolitik

Mobilität und Verkehr

Mobilität ist ein hohes Gut. Gleichzeitig verursacht sie ökologische und wirtschaftliche Kosten. Weltweit wächst der Verkehr stetig - besonders in Schwellenländern wie China und Indien. Das…

Artikel

Chinas Migrationstrends und -politiken

Im Zuge der Entwicklung zu einer Weltmacht ist China zu einem wichtigen Akteur im globalen Migrationsgeschehen geworden. Die Einwanderungspolitik des Landes ist jedoch nach wie vor fragmentarisch.