2Gründe für die Schaffung einer neuen Rechtslage

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Eine Frau mit Kopftuch geht am 17. Juni 2004 durch den Bezirk Kreuzberg in Berlin. Türkischstämmige Migranten sind mit Abstand schlechter integriert als andere Zuwanderergruppen. Selbst in der zweiten Generation verbessern sich die Werte nur geringfuegig. Das berichtete das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" am Samstag, 24. Januar 2009 vorab aus einer Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, die am Montag in Berlin vorgestellt werden soll.
Nach einer Studie sind türkischstämmige Migranten mit Abstand schlechter integriert als andere Zuwanderergruppen. (© AP)