Koffer

1.6.2013

Literatur

Ali, M. S. (2008): U.S.-China Relations in the “Asia Pacific” Century. Houndmills: Palgrave Macmillan.

Auswärtiges Amt (2011a): Elektronische Erfassung Auslandsdeutscher. Abrufbar unter: https://service.diplo.de/elefandextern/home/registration!form.action (Zugriff: 12.6.2011)

Auswärtiges Amt (2011b): Deutsche Auslandsschulen – Orte der Begegnung und des interkultu-rellen Dialogs. Abrufbar unter: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/KulturDialog/SchulenJugend/Uebersicht_node.html (Zugriff: 17.6. 2011).

Auswärtiges Amt (2011c): Entwicklungen im Auslandsschulwesen Abrufbar unter: http://www.auswaerti-ges-amt.de/DE/Aussenpolitik/KulturDialog/SchulenJugend/Auslandsschulwesen_node.html (Zugriff: 17.6.2011)

Bleek, W. (2003): Auslandsdeutsche. In: U. Andersen/W. Woyke (Hrsg.): Handwörterbuch des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland. 5. Auflage. Bonn: Bundeszentrale für Poli-tische Bildung, S.15-18.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (2013): Migrationsbericht 2011. Zentrale Ergebnisse. Nürnberg.

Bundeswahlleiter, Der (2012): Wahlrecht für Deutsche im Ausland. Abrufbar unter: http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_09/auslandsdeutsche/wahlrecht/ (Zugriff: 24.9.2012).

Bürgelt, P. T./Morgan, M./Pernice, R. (2009): Is Aotearoa/New Zealand the Right Choice? The Migration Experiences of Contemporary Germans who Realised their Migration Dream. VDM Verlag.

Commission on Human Security (2003): Human Security Now. New York. Abrufbar unter:http://reliefweb.int/sites/reliefweb.int/files/resources/91BAEEDBA50C6907C1256D19006A9353-chs-security-may03.pdf (Zugriff: 5.2.2013)

Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung-Ausland (2011): Meine Krankenversicherung bei Wohnort im Ausland. Bonn: GKV-Spitzenverband. Abrufbar unter: http://www.dvka.de/oeffentlicheSeiten/Publikationen/MerkblattRentner.htm (Zugriff: 5.2.2013)

Dumont, J-C./Lemaître, G. (2005): Counting Immigrants and Expatriates in OECD Countries. A New Perspective. OECD Social, Employment and Migration Working Paper, Nr. 25. Paris: Orga-nisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Ette, A./Sauer, L. (2010a): Abschied vom Einwanderungsland Deutschland? Die Migration Hoch-qualifizierter im europäischen und internationalen Vergleich. Policy Paper im Auftrag der Ber-telsmann Stiftung.

Ette, A./Sauer, L. (2010b): Auswanderung aus Deutschland: Daten und Analysen zur internationa-len Migration deutscher Staatsbürger. Wiesbaden: VS Verlag.

Fechter, A-M. (2007): Living in a Bubble: Expatriates’ Transnational Spaces. In: V. Amit (Hrsg.): Going First Class? New Approaches to Privileged Travel and Movement. New York: Berghahn Books, S. 33-52.

Fullilove, M. (2008): World Wide Webs: Diasporas and the International System. Lowy Institute Paper, Nr. 22, Lowy Institute for International Policy.

Ganter, Gundula (2009): Arbeitsmarktzufriedenheit von Expatriates. Auslandsentsendungen nach China und Korea professionell gestalten. Wiesbaden: Gabler Edition Wissenschaft, Beiträge zum Diversity Management.

Hayes, A. (2010): Gender, Migration and Human Security: HIV Vulnerability among Rural to Urban Migrants in the People’s Republic of China. In: A Hayes & R Mason (Hrsg.): Migrant Se-curity 2010: Refereed Proceedings of the National Symposium Titled Migrant Security 2010: Citi-zenship and Social Inclusion in a Transnational Era. University of Southern Queensland, Too-woomba, S. 91-98.

Kreutzer, F./Roth, S. (2006): Einleitung zu Transnationale Karrieren: Biographien, Lebensfüh-rung und Mobilität. In: F. Kreutzer/S. Roth (Hrsg.), Transnationale Karrieren: Biographien, Le-bensführung und Mobilität. Wiesbaden: VS Verlag, S.7-31.

Legal and Constitutional References Committee (2005): They still Call Australia Home: Inquiry into Australian Expatriates. Canberra: Senate Printing Unit.

Lemaitre, G. (2005): The Comparability of International Migration Statistics: Problems and Pro-spects. Statistics Brief, Nr. 9, Paris. Abrufbar unter: http://www.oecd.org/std/nationalaccounts/35082073.pdf(Zugriff: 5.2.2013)

McMillen, D. H. (2007): Australia and ‘People Beyond the State’: Expatriate Identities, Citizen Security and States’ Jurisdictions — Case Studies of the People’s Republic of China and the Hongkong Special Administrative Region. Research Paper (unveröffentlicht).

Migration DRC (2007): Version 2. Global Migrant Origin Database. Abrufbar unter: http://www.migrationdrc.org/research/typesofmigration/global_migrant_origin_database.html (Zugriff: 5.2.2013)

Nieberg, T. (2012): People Beyond the State?: Human Security, Identities and Governance. Case Studies of German Expatriates in the Hong Kong Special Administrative Region and Selected Lo-cales in Thailand. University of Southern Queensland, Toowoomba (Dissertation).

Prezelji, I. (2008): Challenges in Conceptualizing and Providing Human Security. HUMSEC Journal, Nr. 2, S. 1-21.

Steans, J./Pettiford L. (2005): Introduction to International Relations: Perspectives and Themes. 2. Auflage. Harlow: Pearson.

Tageszeitung, Die (2011): Pflicht zum Deutsch-Test wackelt. Abrufbar unter: http://www.taz.de/!81517/ (Zugriff: 24.9.2012)

UNDP (1994a): An Agenda for the Social Summit’, UNDP (Hrsg.): Human Development Report 1994. New York: Oxford University Press. Abrufbar unter: http://hdr.undp.org/en/media/hdr_1994_en_overview.pdf(Zugriff: 5.2.2013)

UNDP (1994b): New Dimensions of Human Security. In: UNDP (Hrsg.): Human Development Report 1994. New York: Oxford University Press. Abrufbar unter: http://hdr. undp.org/en/media/hdr_1994_en_chap2.pdf (Zugriff: 5.2.2013)

Dieser Text ist Teil des Kurzdossiers "Deutsche im Ausland - Expatriates in Hongkong und Thailand".

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Kurzdossiers

Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern.

Mehr lesen

Infografiken

Zahlen zu Asyl in Deutschland

Wie viele Menschen suchen in Deutschland Asyl? Woher kommen sie? Wie viele Asylanträge sind erfolgreich? Und wie viele Menschen werden abgeschoben? Wir stellen die wichtigsten Zahlen zum Thema Asyl und Flucht monatlich aktualisiert in einfachen Infografiken dar.

Mehr lesen