Eine Frau geht an einer Weltkarte, die aus Kinderporträts besteht, am Freitag (18.06.2010) im JuniorMuseum in Köln vorbei.

East Africa

East AfricaEast Africa (PDF-Icon Download map) Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/

The East Africa region is characterized by high mobility. Voluntary movements within states and across national borders mix with forced migration, which is triggered not least by armed conflicts.

Geflüchteter aus Eritrea bei der Arbeit bei einem Kabelhersteller in Baden-Württemberg

Nicole Hirt

The Long Arm of the Regime – Eritrea and Its Diaspora

Many Eritreans have fled their country of origin. Yet, they cannot fully escape the radar of President Afewerki's autocratic regime.

Mehr lesen

Geflüchtete aus Südsudan in der Flüchtlingssiedlung Imvepi im Nordwesten Ugandas. Innerhalb der Flüchtlingssiedlungen des Landes werden jedem Flüchtlingshaushalt kleine Grundstücke zugewiesen, die die Selbstständigkeit der Flüchtlinge erleichtern sollen.

Naohiko Omata

Uganda’s Refugee Policy: Recent Trends and Challenges

Uganda's progressive refugee policy has been widely acknowledged. Pope Francis praised the country's "outstanding concern for welcoming refugees." An overview on Uganda's approach to refugee management. Is it sustainable?

Mehr lesen

Geflüchtete aus dem Kongo am Ufer des Albertsees in Uganda.

Olivia Akumu

Forced and Mixed Migration Dynamics in the East and Horn of Africa

There is a high level of mobility in the East Africa and Horn of Africa region: Many people migrate within their countries of origin or across national borders. An important – but not the only – reason for human movement is displacement due to war and violence.

Mehr lesen

Kurzdossiers

Zuwanderung, Flucht und Asyl: Aktuelle Themen

Ein Kurzdossier legt komplexe Zusammenhänge aus den Bereichen Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration auf einfache und klare Art und Weise dar. Es bietet einen fundierten Einstieg in eine bestimmte Thematik, in dem es den Hintergrund näher beleuchtet und verschiedene Standpunkte wissenschaftlich und kritisch abwägt. Darüber hinaus enthält es Hinweise auf weiterführende Literatur und Internet-Verweise. Dies eröffnet die Möglichkeit, sich eingehender mit der Thematik zu befassen. Unsere Kurzdossiers erscheinen bis zu 6-mal jährlich.

Mehr lesen