Eine Frau geht an einer Weltkarte, die aus Kinderporträts besteht, am Freitag (18.06.2010) im JuniorMuseum in Köln vorbei.

1.11.2007

Literatur

Hier finden Sie Literatur zum Länderprofil 10: "Senegal" von Felix Gerdes.

Bava, S. (2002): "Entre Touba et Marseille: Le Mouride migrant et la société locale." In: Diop, M. C. (Hrsg.) La Société sénégalaise entre le local et le global. Paris: 579-594.

BBC (2007): "Spain Begins Anti-Migration Ads." 20. September.

Behrendt, M. (2004): Beirut-Dakar-Beirut. Auswanderung und Rückkehr. Lebensläufe libanesischer Emigranten im Senegal und in der Elfenbeinküste. Magisterarbeit (Institut für Geschichtswissenschaft), Universität Hamburg.

Bertelsmann-Stiftung (2003): Ländergutachten Senegal. Bertelsmann Transformation Index.

Black, R. (2004): Migration and Pro-poor Policy in Africa. Sussex Centre for Migration Research, Working Paper C6. Sussex.

Diatta, M. A. und Mbow, Nd. (1999): "Releasing the Development Potential of Return Migration: The Case of Senegal." International Migration 37 (1): 243-266.

Fall, P. D. (2003): Migration internationale et droit des travailleurs au Sénégal. UNESCO.

Fresia, M. (2006): Des Réfugiés-migrants: Les Parcours d'exil des réfugiés mauritaniens au Sénégal. New Issues in Refugee Research, Research Paper No. 135, UNHCR.

Grégoire, E. (2004): "Les Migrations ouest-africaines en Libye." In: Marfaing, L. und Wippel, St. (Hrsg.) Les Relations transsahariennes à l'époque contemporaine: Un Espace en constante mutation. Paris. 173-190.

Hertlein, S. und Vadean, F. (2006): focus Migration Kurzdossier Nr. 5.

Johnson, D. (2006): "Senegal sucht Schlupflöcher." Die Tageszeitung. 12. Oktober: 10.

Lahlou, M. (2004): "Filières migratoires subsahariennes vers l'Europe (via le Maghreb)." In: Marfaing, L. und Wippel, St. (Hrsg.) Les Relations transsahariennes à l'époque contemporaine: Un Espace en constante mutation. Paris. 113-140.

Marfaing, L. (2003): Les Sénégalais en Allemagne. Paris.

Marfaing, L. (2005): "Du savoir faire sénégalais en matière de pêche sur les côtes mauritaniennes: une approche historique." Stichproben. Wiener Zeitschrift für kritische Afrikastudien 5 (8): 69-96.

Marfaing, L. und Wippel, St. (Hg.) (2004): Les Relations transsahariennes à l'époque contemporaine: Un Espace en constante mutation. Paris

Mattes, H. (2006): "Illegale Migration: Positionen und Bekämpfungsmaßnahmen der Maghrebstaaten." GIGA Focus Nahost No. 9. Hamburg

Oloka-Onyango, J. (1991): "Human Rights, the OAU Convention and the Refugee Crisis in Africa: Forty Years After Geneva." International Journal of Refugee Law 3 (3): 453-460.

Organisation internationale pour les migrations (2007): Senegal-Migrations. Renforcement des capacités de gestion de la migration et de lutte contre la migration irrégulière au Sénégal (Projét financé par la Commission Européenne), Bulletin d´Information (Serie).

Ratha, D. und Zhimei Xu (2007): "Migration and Remittances in Senegal." Migration and Remittances Factbook. Development Prospects Group, World Bank.

Riccio, B. (2005): "Talkin' About Migration: Some Ethnographic Notes on the Ambivalent Representation of Migrants in Contemporary Senegal." Stichproben. Wiener Zeitschrift für kritische Afrikastudien 5 (8): 99-118.

République du Sénégal (2004): Rapport de synthèse de la deuxième enquête sénégalaise auprès des ménages (ESAM-II). Ministère de l'Économie et des Finances, Direction de la Prévision et de la Statistique. Dakar.

Stewart, J., Clark, D. und Clark, P. F. (2007): "http://Abwanderung und Anwerbung von Fachkräften im Gesundheitswesen: Ursachen, Konsequenzen und politische Reaktionen." focus Migration Kurzdossier Nr. 7.

Tall, S. M. (2002): "L'Émigration internationale sénégalaise d'hier à demain." In: Diop, M. C. (Hrsg.) La Société sénégalaise entre le local et le global. Paris: 549-578.


Kurzdossiers

Zuwanderung, Flucht und Asyl: Aktuelle Themen

Ein Kurzdossier legt komplexe Zusammenhänge aus den Bereichen Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration auf einfache und klare Art und Weise dar. Es bietet einen fundierten Einstieg in eine bestimmte Thematik, in dem es den Hintergrund näher beleuchtet und verschiedene Standpunkte wissenschaftlich und kritisch abwägt. Darüber hinaus enthält es Hinweise auf weiterführende Literatur und Internet-Verweise. Dies eröffnet die Möglichkeit, sich eingehender mit der Thematik zu befassen. Unsere Kurzdossiers erscheinen bis zu 6-mal jährlich.

Mehr lesen