Eine Frau geht an einer Weltkarte, die aus Kinderporträts besteht, am Freitag (18.06.2010) im JuniorMuseum in Köln vorbei.

Switzerland

Switzerland is a country of immigration. Despite early labor migration across national borders, this fact has for a long time not been recognized. Already at the end of the 19th and the beginning of the 20th century, immigration to Switzerland gained in importance as a result of industrialization. This period was marked by a liberal migration policy. At the outbreak of the First World War, however, the political climate changed and measures were introduced to control immigration. With the strong economic upswing following the Second World War, the targeted recruitment of labor began, a phenomenon which especially marked the second half of the 20th century.

PDF-Icon Country Profile Switzerland 2012

Schweizer Fußballfans feiern während der Live-Übertragung des Spiels gegen Spanien bei der UEFA EURO 2020 am 02.07.21 in Zürich.

Line Huter

Migration and Migration Policy in Switzerland

How has migration to Switzerland developed since the 19th century? What are the rough lines of Swiss migration policy? An overview.

Mehr lesen

Kurzdossiers

Zuwanderung, Flucht und Asyl: Aktuelle Themen

Ein Kurzdossier legt komplexe Zusammenhänge aus den Bereichen Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration auf einfache und klare Art und Weise dar. Es bietet einen fundierten Einstieg in eine bestimmte Thematik, in dem es den Hintergrund näher beleuchtet und verschiedene Standpunkte wissenschaftlich und kritisch abwägt. Darüber hinaus enthält es Hinweise auf weiterführende Literatur und Internet-Verweise. Dies eröffnet die Möglichkeit, sich eingehender mit der Thematik zu befassen. Unsere Kurzdossiers erscheinen bis zu 6-mal jährlich.

Mehr lesen