Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Bodenmarkt / Agrarforschung

Bis zum Jahr 2019 gingen Agrarforschung und Reformprozesse in der Ukraine eher schleppend voran; das änderte sich im Mai 2020, als Präsident Wolodymyr Selenskyj ein neues Gesetz zur Aufhebung der Moratorien auf den Verkauf landwirtschaftlicher Flächen und die Änderung ihrer Nutzungsart beschloss - gegen den erheblichen Widerstand eines Teils der Bevölkerung, darunter v.a. Landwirte, die fürchten, dass Oligarchen und ausländische Investoren ihr Land aufkaufen. Diese Analyse beschäftigt sich mit den genauen Regelungen eben jenes Gesetzes, die Auswirkungen auf den Agrarsektor und welche Rolle die Agrarforschung in der Ukraine spielt.

Ukraine-Analysen Nr. 244 (11.12.2020)

Editorial: Von der Redaktion

Mehr lesen

Proteste gegen die Bodenreform in der Ukraine, Kiew, November 2019. Landwirte haben sich mit Fahnen und einem aufgebahrten Schwein vor dem Parlament versammelt.

Ukraine-Analysen Nr. 244 (11.12.2020)

Analyse: Reformprozesse auf dem landwirtschaftlichen Bodenmarkt der Ukraine

Die vor 30 Jahren begonnene Bodenreform in der Ukraine ist bis heute unvollendet. Katja Dells und Christoph Konrad Gilgen haben die neuen Regelungen untersucht - und welche mögliche Auswirkungen sie auf den ukrainischen Land- und Agrarsektor haben könnten.

Mehr lesen

Ein Treffen im ukrainischen Parlament

Ukraine-Analysen Nr. 244 (11.12.2020)

Dokumentation: Zusammenfassung der wichtigsten Regelungen, die sich aus Gesetz Nr. 552-IX ergeben

Im Gesetz Nr. 552-IX, das das ukrainische Parlament im Mai 2020 auf den Weg brachte, sind die wichtigsten Dinge rund um die Öffnung des landwirtschaftlichen Bodenmarktes geregelt, z.B. wer landwirtschaftlichen Boden erwerben darf und wie hoch die individuelle Eigentumsobergrenze ist.

Mehr lesen

Eine ukrainische Wissenschaftlerin sitzt mit Gesichtsmaske bei der Begutachtung von Wintergetreide in einem Feld.

Ukraine-Analysen Nr. 244 (11.12.2020)

Analyse: Perspektiven der Agrarforschung in der Ukraine – eine Reflexion am Beispiel der Nationalen Akademie der Agrarwissenschaften

Der ukrainische Reformprozess des Forschungs- und Innovationsystems wurde im Zuge der Maidan-Revolution verschiedentlich adressiert, macht aber nur langsame Fortschritte. Lösungen sind aktuell nicht in Sicht.

Mehr lesen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 244 (11.12.2020)

Statistik: Kennzahlen Forschung und Entwicklung

Wie viel Anteil haben Forschung und Entwicklung am BIP? Und wie viele Wissenschaftler/-innen gibt es ingesamt? Die Statistiken des UNESCO Institute of Statistics geben Auskunft.

Jetzt ansehen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 244 (11.12.2020)

Statistik: Die Verbreitung von Covid-19 in der Ukraine

Wie hat sich die Covid-19-Epidemie seit März 2020 in der Ukraine entwickelt? Wie sieht es im Vergleich mit den Nachbarländern aus? Wie hoch sind die Todesraten der Covid-19-Erkrankung in der Ukraine?

Jetzt ansehen

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 244 (11.12.2020)

Covid-19-Chronik: 23. November bis 6. Dezember 2020

Die Ereignisse vom 23. November bis zum 6. Dezember 2020 in der Covid-19-Chronik.

Mehr lesen

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 244 (11.12.2020)

Chronik: 23. November bis 6. Dezember 2020

Die Ereignisse vom 23. November bis zum 6. Dezember 2020 in der Chronik.

Mehr lesen

Ukraine