2Geschlechterverhältnisse im Recht

Zurück zum Artikel
1 von 4
Elisabeth Selbert, die maßgeblich dazu beitrug, dass der Satz "Männer und Frauen sind gleichberechtigt" in Artikel 3, Absatz 2 GG aufgenommen wurde, bei der Unterzeichnung des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 in Bonn.
Elisabeth Selbert, die maßgeblich dazu beitrug, dass der Satz "Männer und Frauen sind gleichberechtigt" in Artikel 3, Absatz 2 GG aufgenommen wurde, bei der Unterzeichnung des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 in Bonn. (© ullstein bild – HDG Bonn)