2Ziele und Instrumente

Zurück zum Artikel
1 von 6
Bundeskanzler Ludwig Erhard (l.) empfängt Chruschtschows Schwiegersohn, den "Iswestija"-Chefredakteur Alexander Adschubej, 28. Juli 1964.
Ludwig Erhard (links) war zweiter deutscher Kanzler und gilt als Vater der sozialen Marktwirtschaft. Hier ist er 1964 mit Alexander Adschubej, Chruschtschows Schwiegersohn und "Iswestija"-Chefredakteur zu sehen. (© Bundesregierung, B 145 Bild-00138565, Foto: Georg Munker)