Meine Merkliste

Das Quiz zur EU

Flagge der EU (© picture-alliance, imageBROKER | Moritz Wolf)

Flagge der EU

Wie oft finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt? Welches Gebiet fällt ausschließlich in den Zuständigkeitsbereich der EU? Teste dein Wissen in unserem Quiz!

Weiter

Erläuterung

Die Europäische Union ist eine Union der Staaten und der Völker. Sie hat also eine doppelte Legitimitätsgrundlage, durch die Mitgliedstaaten (diese vertreten durch die Regierungen) und durch die Bevölkerung (diese vertreten durch das Europäische Parlament).

Mehr Information

Weiter
Weiter

Erläuterung

Der Rat der Europäischen Union ist einer der beiden Gesetzgeber der EU. Er besteht aus je einem Minister / einer Ministerin der derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Mehr Information

Weiter
Weiter

Erläuterung

Das Europäische Parlament wird alle fünf Jahre neu gewählt.

Mehr Information

Weiter
Weiter

Erläuterung

Die Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) ist aktuell mit 182 Sitzen die größte im EU-Parlament.

Weiter
Weiter

Erläuterung

Die Europäische Kommission schlägt nicht nur neue Gesetze vor, sondern hat auch eine Kontrollfunktion. Sie kann Mahnungen aussprechen und Bußgelder verhängen, falls Mitgliedsstaaten gegen getroffene Regelungen verstoßen und wird daher auch als "Hüterin der Verträge" bezeichnet.

Weiter
Weiter

Erläuterung

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) ist das Gericht der Europäischen Union. Es entscheidet in letzter Instanz über die Auslegung des EU-Rechts. 2018 fällte der EuGH 760 Entscheidungen.

Weiter
Weiter

Erläuterung

Die Währungspolitik in den EU-Staaten wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) bestimmt. Ihren Sitz hat die Bank in Frankfurt am Main. Seit November 2019 ist Christine Lagarde die Präsidentin der EZB.

Weiter
Weiter

Erläuterung

Seit Inkrafttreten des Vertrages von Lissabon am 1. Dezember 2009 wählt der Europäische Rat eine Präsidentin oder einen Präsidenten für 2 ½ Jahre. Sie oder er darf kein nationales Amt ausüben, darf also z.B. nicht Regierungschef/-in eines Mitgliedslandes sein.

Weiter
Weiter

Erläuterung

Der EU-Haushalt belief sich für das Jahr 2018 auf einen Betrag von 160,1 Mrd. Euro. 48,4 Prozent (= 77,5Mrd. Euro) davon flossen in die Stärkung der Wirtschaft. Zum Vergleich: Der Bundeshaushalt 2018 umfasste 343,6 Mrd. Euro.

Weiter
Weiter

Erläuterung

Die Währungspolitik fällt allein in den Zuständigkeitsbereich der Europäischen Union.

Weiter

Ihre Auswertung

Wie wird die Europäische Union aufgrund der Prinzipien ihres Aufbaus auch genannt?

Erläuterung

Die Europäische Union ist eine Union der Staaten und der Völker. Sie hat also eine doppelte Legitimitätsgrundlage, durch die Mitgliedstaaten (diese vertreten durch die Regierungen) und durch die Bevölkerung (diese vertreten durch das Europäische Parlament).

Mehr Information

Welches Gremium besteht aus je einem Minister der 28 Mitgliedsstaaten?

Erläuterung

Der Rat der Europäischen Union ist einer der beiden Gesetzgeber der EU. Er besteht aus je einem Minister / einer Ministerin der derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Mehr Information

Wie oft finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt?

Erläuterung

Das Europäische Parlament wird alle fünf Jahre neu gewählt.

Mehr Information

Welche Fraktion ist die größte im derzeitigen Europäischen Parlament ?

Erläuterung

Die Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) ist aktuell mit 182 Sitzen die größte im EU-Parlament.

Welcher Begriff bezeichnet die Europäische Kommission?

Erläuterung

Die Europäische Kommission schlägt nicht nur neue Gesetze vor, sondern hat auch eine Kontrollfunktion. Sie kann Mahnungen aussprechen und Bußgelder verhängen, falls Mitgliedsstaaten gegen getroffene Regelungen verstoßen und wird daher auch als "Hüterin der Verträge" bezeichnet.

Wie viele Entscheidungen fällte der Europäische Gerichtshof 2018?

Erläuterung

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) ist das Gericht der Europäischen Union. Es entscheidet in letzter Instanz über die Auslegung des EU-Rechts. 2018 fällte der EuGH 760 Entscheidungen.

In welcher Stadt hat die Europäische Zentralbank ihren Sitz?

Erläuterung

Die Währungspolitik in den EU-Staaten wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) bestimmt. Ihren Sitz hat die Bank in Frankfurt am Main. Seit November 2019 ist Christine Lagarde die Präsidentin der EZB.

Der Präsident/ die Präsidentin des Europäischen Rates wird für eine Dauer von 2 ½ Jahren gewählt. Welche Voraussetzungen müssen Kandidatinnen und Kandidaten erfüllen?

Erläuterung

Seit Inkrafttreten des Vertrages von Lissabon am 1. Dezember 2009 wählt der Europäische Rat eine Präsidentin oder einen Präsidenten für 2 ½ Jahre. Sie oder er darf kein nationales Amt ausüben, darf also z.B. nicht Regierungschef/-in eines Mitgliedslandes sein.

Wie viel Prozent des EU-Haushalts flossen 2018 in die Stärkung und die Förderung der Wirtschaft?

Erläuterung

Der EU-Haushalt belief sich für das Jahr 2018 auf einen Betrag von 160,1 Mrd. Euro. 48,4 Prozent (= 77,5Mrd. Euro) davon flossen in die Stärkung der Wirtschaft. Zum Vergleich: Der Bundeshaushalt 2018 umfasste 343,6 Mrd. Euro.

Welches Gebiet fällt ausschließlich in den Zuständigkeitsbereich der EU?

Erläuterung

Die Währungspolitik fällt allein in den Zuständigkeitsbereich der Europäischen Union.