Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Europäische Verteidigungsgemeinschaft (EVG)

Europäische Verteidigungsgemeinschaft (EVG)

A. Kammel

1950 legte Frankreichs Premierminister René Pleven der frz. Nationalversammlung einen Plan zur Schaffung einer europ. Armee vor, an der auch die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sein sollte. Um die Bildung einer dt. Armee zu verhindern, hätten die dt. Truppen in die europ. Streitkräfte integriert werden müssen. In den Verhandlungen forderte die dt. Regierung als Gegenleistung die Ablösung des Besatzungsstatuts und die Einrichtung eines Verteidigungsministeriums, was eine weitgehende innen- und außenpolitische Souveränität nach sich gezogen hätte. Am 27.5.1952 unterzeichneten die Regierungen von Belgien, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Italien und der Bundesrepublik Deutschland den Vertrag zur Gründung der EVG. Die Ratifizierung der ausgehandelten Verträge scheiterte jedoch am 30.8.1954, da der Beschluss zur Ratifizierung von der frz. Nationalversammlung nach bereits erfolgter Zustimmung durch die Parlamente der 5 anderen Länder von der Tagesordnung genommen und nicht mehr diskutiert wurde.

Literatur

  • F. Seiller: Rüstungsintegration. Frankreich, die Bundesrepublik und die Europäische Verteidigungsgemeinschaft 1950–1954, Berlin u. a. 2015.

aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: A. Kammel

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Ukraine verstehen

4,50 €

Die Geschichte der Ukraine weist viele Erfahrungen von Fremdherrschaft, Terror und Gewalt auf. Sie zu kennen, ist essenziell für das Verständnis der europäischen der Gegenwart.

Artikel

Außen- und Sicherheitspolitik

Wie hat sich die deutsch-französische Zusammenarbeit in der Außen- und Sicherheitspolitik seit 1950er Jahren entwickelt? Welche Auswirkungen hat der Krieg in der Ukraine?

histoCON

histoCON 2022

histoCON is finally back to take place in person from 7-10 September 2022 in Berlin! We are inviting you to discuss new perspectives on history with young people from all over the world.

einfach POLITIK

Nationalsozialismus

In der Zeit des Nationalsozialismus geschah großes Unrecht. Wir fragen nach: Was waren die Ziele des Nationalsozialismus? Wie konnte er so mächtig werden? Wer waren seine Opfer?