Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Generalsekretariat des Rates | bpb.de

Generalsekretariat des Rates

J. Õispuu

Das G. ist der organisatorische Unterbau des Ministerrates der EU. Es unterstützt die Arbeit des Rates auf 4 Ebenen:

• in den Ausschüssen,

• im Ausschuss der Ständigen Vertreter (COREPER),

• im Ministerrat und

• im Europäischen Rat.

Das G. sorgt für den reibungslosen Ablauf der Arbeiten des Rates. Dies umfasst u. a. die technische und inhaltliche Vorbereitung der Sitzungen sowie Übersetzungs- und Dolmetscherdienste. Das G. arbeitet insbesondere der Präsidentschaft zu, wenn es um die Erarbeitung von Kompromissen, z. B. im Rahmen von Regierungskonferenzen, geht. Es untersteht dem Generalsekretär des Rates (seit 2015 der Däne Jeppe Tranholm-Mikkelsen) und umfasst neben seinem Kabinett den Juristischen Dienst und 8 Generaldirektionen mit 2.889 Bediensteten (Stand: Dezember 2019).

Literatur

  • H. Dijkstra: Explaining variation in the role of the EU Council Secretariat in first and second pillar policy-making, in: Journal of European Public Policy (JEPP), H. 4/2010, S. 527-544.

  • European Parliamentary Research Service: Council of the European Union: Facts and Figures, Briefing, Brüssel 2019.

aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: J. Õispuu

Fussnoten

Weitere Inhalte

Polen

Polens Rolle in der EU

Seit fast zwanzig Jahren ist Polen EU-Mitglied. Eine Zeit, die von Höhen und Tiefen geprägt ist. Aktuelle Herausforderungen, wie der Krieg in der Ukraine, verändern die Rolle Polens in der…

Globaler Handel

Die Hoffnung auf Zivilisierung der globalen Wirtschaft

Wie das deutsche und das europäische Lieferkettengesetz wirken könnten, was Unternehmen tun müssen, und welche Folgen das für die Weltwirtschaft hat, analysiert der Berliner Journalist Hannes Koch.

Artikel

Brexit und das Ende der Freizügigkeit

Durch den EU-Austritt des Vereinigten Königreichs wurde die Freizügigkeit beendet. Seither sind Grenz- und Einwanderungskontrollen in das Leben von Millionen von mobilen britischen und EU-Bürgern…