Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Bildungswesen

Bildungswesen

Christiane Toyka-Seid, Gerd Schneider

Student/innen bei einer Vorlesung in einem Hörsaal der Technischen Universität München. (© AP Photos)

Alle Bildungseinrichtungen

Eure Schule gehört zum Bildungswesen in Deutschland. Dazu zählen auch alle anderen öffentlichen oder privaten Schulen, die Fachschulen, Volkshochschulen und Universitäten und auch die Vorschule im Kindergarten. Es ist das gesamte Schul- und Ausbildungswesen eines Interner Link: Staates mit seinen vielen verschiedenen Schul- und Universitätsabschlüssen sowie den Möglichkeiten der Weiterbildung. Dazu gehören auch Bildungseinrichtungen von Verbänden und Parteien. Das Bildungswesen ist zwar in allen Staaten unterschiedlich organisiert, aber es gibt viele Ähnlichkeiten. So besteht in fast allen Ländern der Welt Schulpflicht. Sie beginnt in Deutschland für alle Kinder mit sechs Jahren. Auch die Schulpflicht ist ein Teil des Bildungswesens.

Situation in Deutschland

In Deutschland liegt die Verantwortung für das Bildungswesen bei den Bundesländern. Sie bestimmen, wie viel Geld für Schulen und Lehrer zur Verfügung steht, wie lange man zur Schule gehen muss, welche Fächer besonders wichtig sind und was die Schülerinnen und Schüler lernen müssen. Man sagt: „Bildungswesen ist Ländersache“. Aber nicht alle Angelegenheiten des Bildungswesens regeln die Bundesländer. Der Bund ist zuständig für die Berufsausbildung und die Berufsberatung. Er erlässt Gesetze für die Hochschulen und kümmert sich um die Förderung der wissenschaftlichen Forschung. Damit sich der Bund und die Bundesländer bei der Planung bestimmter Aufgaben nicht gegenseitig behindern, gibt es eine Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung. Diese Kommission trifft sich regelmäßig und überlegt, was für die Bildung in der Zukunft wichtig ist.

Bildungspolitik

Als "Bildungspolitik" bezeichnet man alle Handlungen des Staates, die damit zu tun haben, wie die Bildung der Bürger durchgeführt wird.

Quelle: Gerd Schneider / Christiane Toyka-Seid: Das junge Politik-Lexikon von www.hanisauland.de, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2022.

Fussnoten