Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Wirtschafts- und Sozialrat

Wirtschafts- und Sozialrat

Abkürzung: ECOSOC (Economic and Social Council)Vorsitz: Präsident: Munir Akram (Pakistan), seit 2020Aufbau: 54 Mitgliedstaaten bei jährlicher Nachwahl von 18 Mitgliedern; Einsetzung von Fach- und RegionalkommissionenAufgaben: Zentrale Plattform zur Erreichung der vereinbarten Ziele im Bereich ökonomischer, sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit. Koordinierende Funktion ohne eigene rechtliche oder finanzielle Mittel; Wirkmächtigkeit durch Beauftragung von Studien, Durchführung von Konferenzen, Verabschiedung von Empfehlungen; Koordinierung der Arbeit der nachgeordneten Nebenorgane und SonderorganisationenInternet: Externer Link: www.un.org/ecosocDer Wirtschafts- und Sozialrat fungiert als zentrales koordinierendes Organ und Bindeglied zwischen der Politikebene der Generalversammlung und den Tätigkeiten der nachstehenden Institutionen. Er koordiniert auf zwischenstaatlicher Ebene auch die (rechtlich autonomen) Sonderorganisationen.

Quelle: KOSMOS Welt- Almanach & Atlas 2022 © Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart 2021.

Fussnoten