Meine Merkliste

Kreis

Kreis

K. bezeichnet in DEU eine Einheit der öffentlichen Interner Link: Verwaltung auf der unteren und mittleren Ebene, die als Gebietskörperschaft z. T. Selbstverwaltungsaufgaben erfüllt und mit dem Kreistag über eine eigene politische Vertretung verfügt.

Zu unterscheiden sind Land-K., die mehrere Interner Link: Gemeinden umfassen, und Stadt-K., die aus nur einer (auch: kreisfreien) Stadt bestehen.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Themenblätter im Unterricht
0,00 €

Informationsfreiheit

0,00 €
  • Pdf

Informationsfreiheit soll Transparenz schaffen und es Bürger*innen ermöglichen, an demokratischen Prozessen teilzunehmen. Öffentliche Verwaltungen müssen, wenn aufgefordert, Informationen…

  • Pdf
Deutsche Demokratie

Gemeinden

In den Gemeinden kommt der Einzelne am unmittelbarsten mit öffentlichen Angelegenheiten in Berührung: Stromversorgung, Müllabfuhr und Sozialhilfe sind kommunale Aufgaben. Zugleich hat der Bürger…