Meine Merkliste

Lega Nord

Lega Nord

Politische Interner Link: Partei in ITA, die 1991 aus dem Zusammenschluss mehrerer norditalienischer Bewegungen entstand und anhaltend politischen (Wahl-)Erfolg aufweist. Wichtigstes Ziel ist die Trennung des (wirtschaftlich erfolgreichen) Nordens vom (weniger erfolgreichen) Süden des Landes, wobei innerhalb der Partei das Ausmaß der Trennung (von einer föderalistischen Lösung bis zur Eigenstaatlichkeit) umstritten ist. Die L. N. ist kultur- und sozialpolitisch eher traditionell (regional-konservativ), wirtschafts- und technologiepolitisch aber modern eingestellt.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Video Dauer
Dokumentarfilm

Gleis 11

Ab Mitte der 1950er Jahre kamen am Münchner Hauptbahnhof auf Gleis 11 viele Gastarbeiter/-innen aus Südeuropa an. Sieben Personen erzählen – stellvertretend für eine ganze Generation.

Audio Dauer
Audio

Italien: Draghi und Macron als Dreamteam

Italien hat seine Beziehungen zu Frankreich spätestens seit Mario Draghi Premier geworden ist weiter verstärkt. Im November 2021 schlossen beide Länder einen Freundschaftsvertrag. Rom ist daher…

Audio Dauer
Audio

Wer wird Terrorist oder Terroristin?

Kaltblütige Mörder, politische Idealistinnen oder gescheiterte Identitäten? Die Frage der Entwicklungsverläufe terroristischer "Karrieren" ist zentral, um Terrorismus präventiv begegnen zu können.

Länder-Analysen

Die deutsch-russischen Beziehungen nach den Wahlen

Die bilateralen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland werden sich mit dem Antritt einer neuen Bundesregierung verändern. Die aktuellen Russland-Analysen beleuchten die möglichen Chancen und…