Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Plenum

Plenum

[lat.] Allg.: P. bezeichnet eine Sitzung, bei der die Gesamtheit (einer Versammlung, eines Kongresses, aller Arbeitsgruppen etc.) anwesend ist.

Spez.: P. bezeichnet die Vollversammlung der Mitglieder einer Volksvertretung (auch: Plenarsitzung). Während z. B. in den Ausschüssen des Dt. Interner Link: Bundestages die vorbereitende Arbeit geleistet wird, werden im P. letztlich die Interner Link: Entscheidungen getroffen.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

24 x Deutschland

Aufgaben des Bundestages

Der Bundestag ist eine Mischform aus Arbeitsparlament und Redeparlament. Im Plenum finden richtungweisende politische Debatten statt. Und "hinter den Kulissen" arbeiten die Ausschüsse.

Deutsche Demokratie

Bundestag

Die Bundestagsabgeordneten sind Vertreter des ganzen Volkes. Im Parlament sind sie in Ausschüssen und Fraktionen organisiert. Sie sind nicht an Aufträge und Weisungen ihrer Wähler oder Partei…

Deine tägliche Dosis Politik (dtdp)

Ein (un)freiwilliges soziales Jahr?

Pflicht oder nicht ...? Derzeit wird viel über einen sozialen Pflichtdienst diskutiert – unter anderem angeregt durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Artikel

Parteien im Bundestag

Acht Parteien wurden in den Bundestag gewählt: SPD, CDU, GRÜNE, FDP, AfD, CSU, DIE LINKE und SSW. Das Kapitel beleuchtet diese Parteien: Ihre Entstehung, Programme, Organisation und Wählerschaft.

Spicker
Nur als Download verfügbar

Deutscher Bundestag

Nur als Download verfügbar
  • Pdf

Warum kann man den Bundestag auch als Fraktionenparlament bezeichnen? Was sind Untersuchungsausschüsse? Und sitzen im Ältestenrat wirklich die ältesten Bundestagsmitglieder?

  • Pdf