Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Sozialdemokratische Partei der Schweiz (SPS)

Sozialdemokratische Partei der Schweiz (SPS)

Politische Partei der CHE mit weitreichender sozial- und wirtschaftspolitischer Reformorientierung. 1888 durch Zusammenschluss mehrerer kantonaler Arbeiterparteien gegründet, wandelte sich die SPS unter der Bedrohung des Interner Link: Nationalsozialismus von einer revolutionären sozialistischen zu einer sozialreformerischen Partei. Die SPS war 1943–53 an der Interner Link: Regierung beteiligt, ist seit 1959 ununterbrochen eine der vier Regierungsparteien.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Länder-Analysen

Die deutsch-russischen Beziehungen nach den Wahlen

Die bilateralen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland werden sich mit dem Antritt einer neuen Bundesregierung verändern. Die aktuellen Russland-Analysen beleuchten die möglichen Chancen und…